Christine Cüppers (links) und Ingrid Fusenig sind die Pfarrbrief-Checkerinnen.

Die beiden Journalistinnen Christine Cüppers und Ingrid Fusenig nehmen uns zugesandte Pfarrbriefe wohlwollend kritisch unter die Lupe. Wer diesen kostenfreien Service nutzen möchte, schickt am besten sowohl eine pdf-Datei des Pfarrbriefs an elfriede.klauer@pfarrbriefservice.de als auch die gedruckte Version per Post an Pfarrbriefservice.de, Team Pfarrbrief-Check, Haus Sankt Bruno, Promenade 37, 97437 Haßfurt. Jede Pfarrbriefredaktion erhält einen schriftlichen Prüfbericht, ausgewählte Beispiele werden nach Absprache online besprochen.

Pfarrbrief Mülheim Titelseite gepr

Geprüft: Gemeindebrief „Rosenkranzperle“ der Gemeinde St. Mariae Rosenkranz Mülheim/Ruhr

Ein origineller Name, ein gut bearbeitetes Schwerpunktthema, viele interessante Beiträge, abwechslungsreiche Rubriken – die „Rosenkranzperle“ hat alle Voraussetzungen, ein Edelstein unter den Gemeindebriefen zu sein. Leider fehlt es an einem stimmigen Gesamtkonzept. Und so verblassen die meisten...
Pfarrbrief st. martinus, GocherLand, Titelseite gepr

Geprüft: „St. Martinus-Magazin“ der katholischen Kirchengemeinde GocherLand

Es gibt viele gute Gründe, alte Pfarrbrief-Konzepte zu überdenken und sich an Veränderungen zu wagen: Zusammenlegungen von Pfarreien, die finanziellen Herausforderungen an Kirchengemeinden oder ganz einfach der Wunsch, auf neue, modernere Art und Weise mit den Menschen zu kommunizieren. Die...
Pfarrbrief Bamberg-Ost Titelseite gepr

Geprüft: Pfarrbrief „Blickpunkte“ für den Seelsorgebereich Bamberg-Ost

Zugegeben, jetzt im Sommer einen Pfarrbrief zur Adventszeit als Beispiel-Pfarrbrief vorzustellen, wirkt auf den ersten Blick schon etwas unpassend. Dass wir uns trotzdem dazu entschlossen haben, liegt an Aufbau und Inhalt des Pfarrbriefs „Blickpunkte“ für den Seelsorgebereich Bamberg-Ost. Beide...
Pfarrbrief "Posaune" München, Titelseite gepr

Geprüft: Pfarrnachrichten der katholischen Kirchengemeinde St. Ludwig München

Da ist wieder so ein Beispiel: Ein bunter Pfarrbrief muss nicht als farbenfrohes Hochglanz-Magazin daherkommen. Nein, auch in schwarz-weißer Aufmachung kann jede Menge Farbe, Abwechslung und interessante Lektüre stecken. Die Pfarrnachrichten „Posaune“ aus München sind der beste Beweis dafür. Nur...
Pfarrbrief „glo-ri-JA“ Bergisch-Gladbach / geprüft

Geprüft: Magazin [glo-ri-JA] der katholischen Kirchengemeinde St. Joseph und St. Antonius in Bergisch-Gladbach

Schon die „Appetithappen“ auf der Titelseite machen deutlich, dass dieses Pfarr-Magazin „heiße Eisen“ anpackt. Und es sind nicht einfach Sach-Beiträge, die angekündigt werden. Gleich zwei Forderungen werden aufgestellt: „Höchste Zeit, dass sich etwas ändert“ und „Missbrauch – Schluss damit“ sind...
Pfarrbrief Erkrath Titelseite gepr

Geprüft: Pfarrbrief „Gemeinde leben“ der Katholischen Kirchengemeinde Erkrath

Hier haben wir es wieder einmal mit einem Pfarrbrief zu tun, der seinen Aufträgen in vollem Umfang gerecht wird: „Gemeinde leben“ informiert über Gottesdienst- und Veranstaltungs-Angebote sowie über wichtige, die Leser betreffende Aktivitäten in der Gemeinde. Darüber hinaus lädt er zur Lektüre ein...
Pfarrbrief St. Quirin / St. Michael, Titelseite gepr

Geprüft: Pfarrbrief des Pfarrverbandes St. Quirin-St. Michael München

Um es gleich vorwegzunehmen: Inhaltlich ist dieser Pfarrbrief aus dem Pfarrverband St.Quirin-St. Michael in München kaum zu übertreffen. Das neunköpfige Redaktionsteam lässt sich eine Menge einfallen, den Leser erst in die Lektüre einzuladen und ihn dann unter Verwendung unterschiedlicher...
Pfarrbrief St. Ingbert, Titelseite gepr.

Geprüft: Pfarrbrief der Pfarrei Heiliger Ingobertus aus St. Ingbert

Ja, das Thema Datenschutz gilt es auch in der Pfarrbrief-Arbeit zu bedenken. Da viele Pfarrbriefe inzwischen auf der Homepage der Gemeinde veröffentlicht werden, stellt sich die Frage, welche Fotos da gezeigt werden können und dürfen. Der Pfarrbrief aus St. Ingbert darf in dieser Richtung als...
Pfarrbrief St. Veit Titelseite gepr

Geprüft: das Pfarrblatt für den Pfarrverband St. Veit am Vogau-Straß

Ein interessantes, spannendes Thema hat die „PfarrBlick“-Redaktion für die Titelseite der vorliegenden Ausgabe gewählt: Sichtbares Christsein. Die ehrenamtlich auf die Beine gestellte Sanierung des Bildstocks ist ein schönes, gelungenes Beispiel. Auch auf den folgenden Seiten gibt es Geschichten...
Pfarrbrief Clemissio Oberhausen, Titelseite gepr

Geprüft: Magazin „Clemissio“ der Pfarrei St. Clemens Oberhausen-Sterkrade

Ein Schwerpunktthema, beleuchtet aus ganz unterschiedlichen Perspektiven, ist in aller Regel ein interessantes Plus im Pfarrbrief. So gelingt es auch dem „Clemissio“, von der Titelseite aus den Leser mit abwechslungsreichen Beiträgen zu fesseln. Schon allein das Thema „Mit leichtem Gepäck“ macht...

Seiten

Anzeigen
Zur Website der Druckhaus Harms e.K. (GemeindebriefDruckerei)

wo2oder3.de
Finanzierung sichern und gemeinsam Projekte verwirklichen - mit dem christlichen Crowdfunding der Pax-Bank eG
www.wo2oder3.de

Klima schützen: CO2 vermeiden – reduzieren – kompensieren
Mit der Klima-Kollekte App klimafreundlich unterwegs und unvermeidbare Emissionen ausgleichen.

www.klima-kollekte.de/app/

Bank für Kirche und Caritas
Die Bank von Mensch zu Mensch. Partner für kirchlich-caritative Einrichtungen.
bkc-paderborn.de

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Ihre Anzeige erscheint auf der Startseite sowie auf 25.000 Folge-/Unterseiten.
Mehr Infos