Diözese Augsburg

TEXTE  |  DOKUMENTE  |  BILDER  |  MELDUNGEN

Kontakt

Diözese Augsburg

BISCHÖFLICHES ORDINARIAT
Generalvikariat
Abteilung Kommunikation
Kornhausgasse 2
86152 Augsburg

von

Viktoria Zäch | pba

In seiner Bischofsweihe bat Bischof Bertram eindrücklich darum, ihn in seinen Aufgaben im Gebet zu begleiten, „damit alles, was wir beginnen, bei Gott seinen Anfang nehme und einmal in ihm vollendet werde." Als Anleitung dazu kann dieses Gebet nach Johann Michael Sailer dienen, das auf den Weihebildchen im Dom verteilt wurde.

 

Kurzfassung der Bischofsweihe

von

Viktoria Zäch | pba

Das Bistum Augsburg hat wieder einen Bischof! Am 6. Juni 2020 ist Dr. Bertram Meier im Rahmen einer rund zweieinhalbstündigen, feierlichen Liturgie zum Bischof geweiht worden. Der 62. Nachfolger des heiligen Ulrich empfing das Weihesakrament im Hohen Dom zu Augsburg durch den Erzbischof und Metropoliten der Kirchenprovinz München und Freising, Reinhard Kardinal Marx.

von

Dr. Karl-Georg Michel / Julian Schmidt (pba)

Dr. Bertram Meier ist am 6. Juni 2020 im Rahmen einer rund zweieinhalbstündigen, feierlichen Liturgie zum Bischof geweiht worden. Der 62. Nachfolger des heiligen Ulrich empfing das Weihesakrament im Hohen Dom zu Augsburg durch den Erzbischof und Metropoliten der Kirchenprovinz München und Freising, Reinhard Kardinal Marx.

von

Dr. Karl-Georg Michel / Julian Schmidt (pba)

„Pontifikalien“ werden die Amtsabzeichen (Insignien) genannt, die dem Bischof und anderen Würdenträgern mit eigener Jurisdiktion wie zum Beispiel Äbten vorbehalten sind. Das „Zeremonienbuch für die Bischöfe“, das die bischöfliche Liturgie ordnet, nennt als Pontifikal-Insignien des Bischofs den (Hirten-)Stab, die Mitra, den Ring und das Brustkreuz.

Franz Bernhard Weißhaar gestaltet Wappen am Bischofshaus

von

Julian Schmidt / pba

„Mein künftiges Wappen ist eng mit mir selbst, mit meiner Person verbunden“, erklärte Prälat Meier bei der Vorstellung. Mit dem Wappen wolle er nicht nur seine eigene Biografie, sondern auch seine enge Verbindung mit Johann Michael Sailer sowie seine eigene theologische Ausrichtung symbolisieren.

Mustertext für den Pfarrbrief

von

Katholischer Pfründestiftungsverund St. Ulrich / Bischöfliche Finanzkammer der Diözese Augsburg

Der Katholische Pfründestiftungsverbund St. Ulrich wurde im Juni 2016 von Bischof Dr. Konrad Zdarsa errichtet. Er dient zur Neuordnung des Pfründewesens im Bistum Augsburg. Nach und nach werden bestehende Pfründestiftungen dekanatsweise zu einer Stiftung gleichen Zwecks zusammengelegt.

von

credo-online

Diese Druckvorlage ist geeignet für Pfarrbriefredaktionen

von

Sankt Ulrich Verlag, Reinhold Banner