Das Schwerpunktthema für April 2015

2989143_42581674901940464572.jpg

"Dem zahl ich's heim!" - ein erster Impuls, wenn man verletzt worden ist. "Mein ist die Rache", stellt Gott gegenüber (Römer 12,19). Jesus lehrt im Vaterunser darüber hinaus seine Jünger beten: "... denn auch wir erlassen jedem, was er uns schuldig ist" (Lukas 11,4). Sterbend am Kreuz vergibt er selbst seinen Mördern (s. Lukas 23,34). Vergebung ist göttlich. Und unendlich schwer. Wer sich darum bemüht, spürt, warum es Jesus damit so wichtig ist. Vergebung befreit und ermöglicht einen neuen Anfang. Die Bausteine dieses Monatsthemas laden Pfarrbriefredaktionen ein, z.B. eine Osterausgabe des Pfarrbriefes zu diesem Schwerpunkt zu gestalten.

Tabs