Weiß gar nicht, wo es herkommt

weiß gar nicht
wo es herkommt
dieses rettende Dennoch
diese vorwärts blickende Trotzkraft
diese unumstößliche Zuversicht
dass alles gut wird
dass vieles schon gut ist

in all dem Dunkel
das uns in dieser Zeit umgibt
in all den Einladungen
zu Frust und Verzweiflung

inmitten erloschener Gesichter
und menschenverachtender Parolen

kann sein
ein Engel fliegt mir voran
und einer stärkt mir den Rücken
und einer trägt mich auf Händen
damit die Drachen und Nattern
mich nur an den Fußsohlen kitzeln

kann sein
ich habe einen neuen Blick bekommen
oder ich träume
wir wären schon längst erlöst

als hätte ich es bereits hell aufleuchten sehen
das ewige Licht der Weihnacht
inmitten dieser endlosen Nächte

als wäre ich schon angekommen
dort wo der Friede wohnt

Miriam Falkenberg
aus: dies., Kaum zu glauben. Gedichte an Gott und die Welt. Epubli 2021. www.gedichte-falkenberg.de, In: Pfarrbriefservice.de

Verknüpft mit:
Miriam Falkenberg veröffentlicht zwei Gedichtsammlungen – Ausgewählte Texte auf Pfarrbriefservice.de

Fileinfo:
File extension: .rtf
File size: 0,01 MB

You may use this also on social media platforms, i.e Facebook

Example of the copyright notice that you must provide when you use the text

Text: Miriam Falkenberg aus: dies., Kaum zu glauben. Gedichte an Gott und die Welt. Epubli 2021. www.gedichte-falkenberg.de
In: Pfarrbriefservice.de