Was fällt mir - ganz persönlich - dazu ein?

Klaus Jäkel
06.04.2020 - 21:21

mit  Ruhe  abwarten  —  na  ja  —  schaun  mer  mal —
stets  bereit,  Neues   zu   erleben   —  und  — Anderes
vielleicht sogar  —  GanzAnderes  — dafür offen sein
frisch, froh, fromm  und frei  ----  im  Ja  zu  mir  selber
—  so  wie  ich  bin   —  leben  im   Corona*-Vir(r)warr
und zugleich darüber hinaus —  ist das denn möglich?
—  bin  echt gespannt   —  entspannt  optimistisch  —
und   ohne   Stress   geduldig    —    sich    überraschen
lassen   —  komme   was  kommt   —   auch  Schweres,
Hartes,  Unbegreifliches  —  Geheimnis  des Lebens —
in  dem,  aus  dem  und  mit  dem  —  ich  mir  wie  dir,
meinem  nahen  Nächsten  —  auch  dem  Fernsten  —
den  Hauch  von Liebe, Glück, Mut, Freude  gönne  und
wünsche  — zu erfahren und zu bewahren —  ja,  und
bei alledem  —  dann  und  wann  —  einfach  mal  nur
da sein  —  ohne ein Warum   —  und  ohne ein  Wozu
— schon  —  und noch  —  und doch
gelassen  sein  —  und bleiben

Klaus Jäkel, In: Pfarrbriefservice.de

Anzeigen

Wir drucken Ihren Pfarrbrief schnell, günstig, hochwertig
und sind persönlich für Sie da:
09364/81 73 0 oder
www.rainbowprint.de

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Ihre Anzeige erscheint auf der Startseite sowie auf 25.000 Folge-/Unterseiten.
Mehr Infos

Adobe Software für Kirchen
Kirchengemeinden erhalten InDesign, Photoshop u. Co. zu deutlich reduzierten Preisen.
basis1.com

Pfarrbriefmagazin 2018
Unser beliebtes Pfarrbriefmagazin ist 2018 in einer Neuauflage erschienen: überarbeitet, erweitert, aktualisiert.
Zur Bestellseite

Download:

Zum Aktivieren der Download-Schaltfläche lesen und bestätigen Sie bitte zuerst unsere Nutzungsbedingungen! 2. Datei herunterladen

Dateiformat: MS Word Document (.doc)
Dateigröße: 23,5 kB

Beispiel für den Urhebernachweis, den Sie führen müssen, wenn Sie den Text nutzen

Text: Klaus Jäkel
In: Pfarrbriefservice.de