Anne Sachweh

Anne Sachweh

  28.07.2020
Entityreference media

„Ich war überfordert mit allem“

Ein Interview mit Anne Sachweh, die 40 Jahre alt war, als ihr Lebensgefährte plötzlich starb

Elfriede Klauer

„Man lebt so unentdeckt“, sagt Anne Sachweh. Im November 2017 ist ihr Lebensgefährte plötzlich gestorben, „ohne erkennbaren Grund“. Was für sie einschneidende Folgen hatte, spielt als gesellschaftliches Thema keine Rolle, musste sie feststellen.

Verknüpft mit:
Das Schwerpunktthema für November 2020

Fileinfo:
File extension: .jpg
File size: 0,73 MB
Dimensions: 2480 x 1860 Pixels
Maximum size for printing:
21,00 cm x 15,75 cm (300 dpi)

Sie dürfen dieses Bild nur im Zusammenhang mit unten verlinktem Text und nur für die nichtkommerzielle kirchliche Öffentlichkeitsarbeit nutzen. Die Nutzung ist in dem beschriebenen Rahmen honorarfrei. Sie verpflichten sich den Namen des Bildautors/-in, als Quelle Pfarrbriefservice.de und ggf. weitere Angaben zu nennen. Ausführliche Infos zu unseren Nutzungsbedingungen finden Sie hier.

Wir freuen uns über die Zusendung eines gedruckten Belegexemplars Ihres Pfarrmagazins / Pfarrbriefs / Gemeindebriefs an die Redaktionsanschrift.

You may NOT use this on social media platforms, i.e Facebook

Example of the copyright notice that you must provide when you use the image

Image: Anne Sachweh
In: Pfarrbriefservice.de