Reiz voll

in Corona-Zeiten

Gereizter sind wir geworden,
seitdem uns Corona reizt
und unsere Reizschwelle
überschritt, unsere
Nerven ausgereizt hat.

Reizen will und kann
uns mittlerweile alles
in uns und um uns herum.

Andererseits:
Ohne Reize wäre
unser Leben reizlos
und wir würden
nur dumm aus der
Reizwäsche schauen.

Ach, wir könnten doch
so reizend sein …

… wenn wir uns nicht
von jedem und allem
reizen lassen …

… wenn wir diskutieren,
uns wertschätzen,
nicht einheizen,
sondern auf ein
gesundes Reizklima
achten.

Ergo:
Mit Reizen geizen.

Darin liegt der Reiz.

Peter Schott, In: Pfarrbriefservice.de

Verknüpft mit:
Bilder, Textbausteine, Tipps für eigene Aktionen

Datei-Info:
Dateiformat: .rtf
Dateigröße: 0,01 MB

Sie dürfen den Text in sozialen Medien nutzen (z.B. Facebook, Twitter, Instagram, YouTube, etc.)

Beispiel für den Urhebernachweis, den Sie führen müssen, wenn Sie den Text nutzen

Text: Peter Schott
In: Pfarrbriefservice.de