Auf ne Limo …

Beeinflussen Influencer das Leben? - Ein Gespräch mit Matthias Jonen und Linus Hartmann

Matthias und Linus sind Freunde seit der ersten Klasse. Mittlerweile sind die beiden 16 Jahre alt. Ihre Freundschaft verbindet ihren Spaß am Diskutieren. Manchmal, da treffen sie sich am Wochenende, um einen Filmabend zu machen. Sie quatschen nebenbei und dann kann es passieren, dass die beiden nachts um drei immer noch debattieren. Ein Gespräch der beiden über Influencer und ihren Einfluss auf junge Menschen.

Linus: Ich glaube, Instagram formt und beeinflusst das Schönheitsideal bei Männern und Frauen sehr, sehr stark. Wenn alle Influencer für eine sehr lange Zeit, für 20, 30 Jahre, sagen würden, dass dick sein das neue Ideal ist, würde sich in meinen Augen auch allgemein das Ideal in der Gesellschaft verändern.

Matthi: Influencer sind immer noch etwas anderes, als beispielsweise Eltern oder Geschwister.

Linus: Aber Influencer sind immer da. Zu jedem Zeitpunkt lädt irgendein Influencer irgendetwas hoch. Bei den Stars früher war das oftmals sehr temporär. Jemand hat ein Album rausgebracht oder du warst auf einem Konzert.

Matthi: Trotzdem würde ich sagen, dass eher die Leute einen Einfluss auf dich haben, mit denen du eh schon konform gehst.

Linus: Aber am Anfang der Pubertät geht es sehr stark um Persönlichkeitsfindung. Man hat Probleme, stellt sich die Fragen: Wer bin ich, wo will ich hin, wie viel bin ich wert. Wenn in diesem Moment ein Influencer ansetzt, kann man dagegen nichts tun. Wenn eine 25-Jährige Influencerin einer 12-, 13-Jährigen ins Gesicht sagt, dass es perfekt ist, dünn zu sein? Was soll sie dem entgegensetzen? Nein, das ist voll ungesund? In dem Alter kennen die sich doch überhaupt nicht aus.

Matthi: Nehmen wir zum Beispiel meinen kleinen Bruder. Der ist ein riesen Fan von einem Youtuber, den ich schrecklich finde. Ich will es ihm nicht madig reden, weil das im Moment sein Geschmack ist, aber ich bin mir sehr sicher, dass der aus dem Alter rauskommen wird und diesem Youtuber dann nicht mehr hinterherrennt. Ich glaube nicht, dass der Schaden, den dieser Youtuber angerichtet hat, die Werte, die er vermittelt hat, bei den allermeisten ein Leben lang halten. Sowas gab es in der Geschichte immer wieder. Zum Beispiel die Hippie-Bewegung oder die Punk-Bewegung. Mein Onkel war Punk und ist es jetzt nicht mehr. Das sind Phasen. Es gibt natürlich Leute, die in so einer Phase stecken bleiben, die ihr Leben lang Punk oder Hippie sind, aber diese Menschen stimmen persönlich mit dieser Lebenseinstellung überein. Ich glaube nicht, dass ein Influencer deine Meinung komplett umkrempeln kann und dich ein Leben lang beeinflussen kann.

Linus: Es kommt darauf an. So eine Punk-Bewegung ist etwas anderes. Da haben sich Menschen Gedanken gemacht, hatten irgendwann keinen Bock mehr und es sind nur noch ein paar übriggeblieben. Soziale Medien und Influencer sind dagegen ein Wirtschaftssektor. Diese Unternehmen werden da Milliarden reinstecken, um dafür zu sorgen, dass es Instagram, Whatsapp oder ähnliches noch in 30 Jahren gibt. Wenn die 12-, 13-Jährigen von damals die Sozialen Medien in 30 Jahren immer noch benutzen und sei es jeden Tag nur eine halbe Stunde und diese Ideale sehen, glaube ich, dass das die Einstellung der Menschen langfristig verändern kann.

Matthi: Die allermeisten, die als 12- oder 13-Jährige eine Beauty-Youtuberin gefeiert haben, werden ab einem gewissen Alter selbstreflektiert darüber nachdenken können und wissen, dass das keine gute Sache war. Das ist etwas, was sich im Laufe deines Lebens stark verändert.

Linus: Wenn ein Influencer Werbung macht und niemand in deinem Leben das Gegenteil sagt, kann die Meinung des Influencers entscheidend sein. Denn sonst machst du dir selbst ein Bild davon, ob dich im Regal etwas anspricht oder nicht. 

Matthi: Schwer zu beurteilen. Ich bin sehr gespannt, was die langzeitige Beeinflussung angeht. Ich glaube, bei Mode ist es auf jeden Fall so und bei Schönheitsidealen auch.

Ronja Goj, In: Pfarrbriefservice.de

Entityreference media

Linus Hartmann

Verknüpft mit:
Das Schwerpunktthema für Dezember - Spezialausgabe mit Materialien für die Jugendseite

Fileinfo:
File extension: .doc
File size: 0,03 MB

You may NOT use this on social media platforms, i.e Facebook

Example of the copyright notice that you must provide when you use the text

Text: Ronja Goj
In: Pfarrbriefservice.de