Kirche im Internet

Netzgemeinde / Ronja Goj
Diese Seite druckenPDF version
DA_ZWISCHEN Logo

© Netzgemeinde DA_ZWISCHEN

Fragen zur Netzgemeinde DA_ZWISCHEN beantwortet Felix Goldinger. Er ist unter der Telefonnummer 06232 102-286 zu erreichen oder per E-Mail unter dazwischen@bistum-speyer.de

Sie passt in jede Hosentasche. Sie lebt in sozialen Netzwerken. Sie ist da, wo sie die Menschen suchen. Ist immer zwischendrin: in der Freizeit, auf dem Weg zur Arbeit. Sie hat immer geöffnet. Jeder entscheidet selbst, wann er etwas „abholt“ oder „einbringt“. Die Netzgemeindehttps://netzgemeinde-dazwischen.de/

DA_ZWISCHEN – Was ist die Netzgemeinde?

DA_ZWISCHEN ist eine Messenger-Gemeinde. Ein digitales Angebot für Menschen, die in ihrem Alltag auf der Suche nach Spiritualität sind. Gott ist DA! _ ZWISCHEN den vielen kleinen und großen Dingen, die sich im Leben ereignen. Die „Netzgemeinde” ist wie ein Hinweisschild und hilft dabei, mitten im Alltag Gott zu entdecken. Der Grundgedanke: Überall, wo Menschen leben und sich begegnen, ist Gott erfahrbar. Darum soll Glaube auch im Internet erlebbar sein.

Von Lieblingsgerichten bis hin zu Wortvideos – Welche Angebote gibt es?

Psalme, Gebete, Kochrezepte, Musikideen, Clips, Videos, Raps. Mitglieder der Netzgemeinde erhalten montags einen Impuls. Einen Gedanken, der durch die Woche begleitet. Freitags gibt es eine Nachricht zum Wochenabschluss. An einigen speziellen Tagen überrascht die Netzgemeinde mit besonderen Beiträgen. Wer an täglichen Nachrichten interessiert ist, meldet sich in der Rubrik „vernetzt_vertrauen“ an. Die Teammitglieder der Netzgemeinde chatten auf Wunsch auch mit den Gemeindemitgliedern.

Tipp, tipp, tipp – Wie funktioniert die Registrierung? 

Um sich bei der virtuellen Kirchengemeinde zu registrieren, tippen Interessierte die Telefonnummer der Netzgemeinde in ihr Smartphone ein, legen einen neuen Kontakt an und senden eine kurze Messenger-Nachricht. Das funktioniert über Whatsapp, Facebook-Messenger, Telegram oder Notify. Haben Interessierte kein Smartphone oder nutzen keine Messenger-Dienste, können sie sich über den PC registrieren und erhalten die Impulse und Nachrichten per Mail.

Halleluja im Internet – Was sind Chatbot-Gottesdienste?

An jedem Wochenende findet ein Chatbot-Gottesdienst statt. Interessierte schicken dazu über ihren ausgewählten Messenger-Kanal eine Nachricht mit dem passenden Codewort an die Netzgemeinde. Sie können sich so zeitlich unabhängig über das ganze Wochenende in den Gottesdienst einklinken.

Ich will mitmachen – An wen richtet sich die Netzgemeinde? 

Die Netzgemeinde ist eine Kooperation der (Erz-) Diözesen Freiburg, Speyer und Würzburg. Sie richtet sich an alle Altersgruppen. Tatsächlich sind die meisten Mitglieder zwischen 30 und 50 Jahre alt.

Vogel, Kamera und Co – Auf welchen Kanälen ist die Netzgemeinde noch aktiv?

Auf Facebook, Instagram und Twitter ist DA_ZWISCHEN ebenfalls aktiv: facebook.com/netzgemeindedazwischen, instagram.com/da_zwischen, Twitter.com/da_zwischen

Geschrieben von: 

Downloads: 

© Netzgemeinde DA_ZWISCHEN

DA_ZWISCHEN Logo

© Netzgemeinde DA_ZWISCHEN

Kirche im Internet

von Netzgemeinde DA_ZWISCHEN / Ronja Goj
Voransicht ...

Sie passt in jede Hosentasche. Sie lebt in sozialen Netzwerken. Sie ist da, wo sie die Menschen suchen. Ist immer zwischendrin: in der Freizeit, auf dem Weg zur Arbeit. Sie hat immer geöffnet. Jeder entscheidet selbst, wann er etwas „abholt“ oder „einbringt“. Die Netzgemeinde: https://netzgemeinde-dazwischen.de/

DA_ZWISCHEN – Was ist die Netzgemeinde?

DA_ZWISCHEN ist eine Messenger-Gemeinde. Ein digitales Angebot für Menschen, die in ihrem Alltag auf der Suche nach Spiritualität sind. Gott ist DA! _ ZWISCHEN den vielen kleinen und großen Dingen, die sich im Leben ereignen. Die „Netzgemeinde” ist wie ein Hinweisschild und hilft dabei, mitten im Alltag Gott zu entdecken. Der Grundgedanke: Überall, wo Menschen leben und sich begegnen, ist Gott erfahrbar. Darum soll Glaube auch im Internet erlebbar sein.

Von Lieblingsgerichten bis hin zu Wortvideos – Welche Angebote gibt es?

Psalme, Gebete, Kochrezepte, Musikideen, Clips, Videos, Raps. Mitglieder der Netzgemeinde erhalten montags einen Impuls. Einen Gedanken, der durch die Woche begleitet. Freitags gibt es eine Nachricht zum Wochenabschluss. An einigen speziellen Tagen überrascht die Netzgemeinde mit besonderen Beiträgen. Wer an täglichen Nachrichten interessiert ist, meldet sich in der Rubrik „vernetzt_vertrauen“ an. Die Teammitglieder der Netzgemeinde chatten auf Wunsch auch mit den Gemeindemitgliedern.

Tipp, tipp, tipp – Wie funktioniert die Registrierung?

Um sich bei der virtuellen Kirchengemeinde zu registrieren, tippen Interessierte die Telefonnummer der Netzgemeinde in ihr Smartphone ein, legen einen neuen Kontakt an und senden eine kurze Messenger-Nachricht. Das funktioniert über Whatsapp, Facebook-Messenger, Telegram oder Notify. Haben Interessierte kein Smartphone oder nutzen keine Messenger-Dienste, können sie sich über den PC registrieren und erhalten die Impulse und Nachrichten per Mail.

Halleluja im Internet – Was sind Chatbot-Gottesdienste?

An jedem Wochenende findet ein Chatbot-Gottesdienst statt. Interessierte schicken dazu über ihren ausgewählten Messenger-Kanal eine Nachricht mit dem passenden Codewort an die Netzgemeinde. Sie können sich so zeitlich unabhängig über das ganze Wochenende in den Gottesdienst einklinken.

Ich will mitmachen – An wen richtet sich die Netzgemeinde? 

Die Netzgemeinde ist eine Kooperation der (Erz-) Diözesen Freiburg, Speyer und Würzburg. Sie richtet sich an alle Altersgruppen. Tatsächlich sind die meisten Mitglieder zwischen 30 und 50 Jahre alt.

Vogel, Kamera und Co – Auf welchen Kanälen ist die Netzgemeinde noch aktiv?

Auf Facebook, Instagram und Twitter ist DA_ZWISCHEN ebenfalls aktiv: facebook.com/netzgemeindedazwischen, instagram.com/da_zwischen, Twitter.com/da_zwischen

Netzgemeinde DA_ZWISCHEN / Ronja Goj, In: Pfarrbriefservice.de

Anzeigen

Wir drucken Ihren Pfarrbrief schnell, günstig, hochwertig
und sind persönlich für Sie da:
09364/81 73 0 oder
www.rainbowprint.de

wo2oder3.de
Finanzierung sichern und gemeinsam Projekte verwirklichen - mit dem christlichen Crowdfunding der Pax-Bank eG
www.wo2oder3.de

Bank für Kirche und Caritas
Die Bank von Mensch zu Mensch. Partner für kirchlich-caritative Einrichtungen.
bkc-paderborn.de

Pfarrbriefmagazin 2018
Unser beliebtes Pfarrbriefmagazin ist 2018 in einer Neuauflage erschienen: überarbeitet, erweitert, aktualisiert.
Zur Bestellseite