Mit Blickfängern arbeiten

Diese Seite druckenPDF version
1114_85073880744728723649.jpg

Blickfänger: Eine klare und zugleich originelle Bildsprache, unterstützt durch plastische Gegenstände.

Ein Schaukasten wird umso eher beachtet, je raffinierter er die Blicke der Passanten auf sich zieht. Dazu nachfolgende Anregungen:

  • Falls die Leute den Schaukasten im Vorbeigehen gar nicht wahrnehmen, können die äußeren Seitenwände auffälliger gestaltet werden. Beispielsweise durch einen Farbanstrich. 
  • Zum Blickfang werden Plakate, die groß und farbig sind, die große Bilder bieten und wenig Text haben. Der Text ist mit riesigen Buchstaben geschrieben und hat einen auffälligen Inhalt.
  • Ein Aushangthema, das aktuell und/oder brisant ist, sollte optisch deutlich hervortreten. 
  • Eine Innenbeleuchtung wirkt oft Wunder.   
  • Thematisch passende Gegenstände ziehen Blicke auf sich und vermitteln dabei Plastizität und räumliche Tiefe.
Anzeigen

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Ihre Anzeige erscheint auf der Startseite sowie auf 25.000 Folge-/Unterseiten.
Mehr Infos

Bank für Kirche und Caritas
Die Bank von Mensch zu Mensch. Partner für kirchlich-caritative Einrichtungen.
bkc-paderborn.de

Adobe Software für Kirchen
Kirchengemeinden erhalten InDesign, Photoshop u. Co. zu deutlich reduzierten Preisen.
basis1.com

Klima schützen: CO2 vermeiden – reduzieren – kompensieren
Mit der Klima-Kollekte App klimafreundlich unterwegs und unvermeidbare Emissionen ausgleichen.

www.klima-kollekte.de/app/