Könnte, Hätte, Wollte, Machen!

Klimastreik

Weltweit streiken Kinder und Jugendliche seit Monaten unter dem Motto #FridaysForFuture für echten Klimaschutz und eine Zukunft ohne Klimakrise. Sie rufen uns zu:

„Viele Erwachsene haben noch nicht verstanden, dass wir jungen Leute die Klimakrise nicht alleine aufhalten können. Das ist eine Aufgabe für die gesamte Menschheit. (...) Deshalb rufen wir alle Menschen zu einem weltweiten Klimastreik auf.“ Greta Thunberg und Aktivist*innen von #FridaysForFuture

Inhalte zum Thema „Schöpfung bewahren“ auf Pfarrbriefservice.de

Anlässlich des Klimastreiks haben wir für Sie auf einer Sonderseite alle Beiträge rund ums Thema „Schöpfung bewahren“ auf Pfarrbriefservice.de zusammengestellt. Darüber hinaus gibt es dort Tipps, was Pfarrbriefredaktionen konkret tun können in Sachen Klimaschutz.

Zur Sonderseite

Urheberrechte beachten

Elfriede Klauer
Diese Seite druckenPDF version
2772_54345374105089225681.jpg

Ein Pfarrbriefmantel voller Bilder - woher stammen sie?

Bei jedem Bild und jeder Grafik, die im Pfarrbrief, auf der Homepage oder einem Plakat veröffentlicht werden, ist es aus urheberrechtlichen Gründen nötig, einen Bildnachweis zu führen, also anzugeben, von wem und woher das Bild stammt. Das setzt voraus, dass ÖffentlichkeitsarbeiterInnen in den Pfarreien die Abdruckrechte vorher geklärt haben.

Auf rechtlich einwandfreiem Terrain bewegen sich Redaktionen, wenn sie für ihre Publikationen Bilder und Grafiken von www.pfarrbriefservice.de verwenden. Denn die Materialien dort werden mit dem Einverständnis der Ersteller für die kostenlose Öffentlichkeitsarbeit in den Pfarreien veröffentlicht. Als Bildnachweis muss allerdings immer der Name des/der Bildautors/-in sowie als Quelle Pfarrbriefservice.de genannt werden.

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, den Bildnachweis zu erbringen:

  • Quellenangaben im Bild
    An einer geeigneten Stelle im Bild werden in kleinerer Schrift Quelle und Bildautor genannt. Das kann links unten oder auch rechts hochlaufend sein.
  • Bildnachweis als Unterzeile
    Der Bildnachweis wird in einer Bildunterzeile angeführt.
  • Quellenverzeichnis kompakt in der Nähe des Impressums
    Alle erforderlichen Quellennachweise werden gesammelt an einer Stelle im Pfarrbrief aufgeführt, in räumlicher Nähe zum Impressum. Genannt werden jeweils die Seitenzahlen, auf der die Bilder zu finden sind, die entsprechenden Bildautoren und die Quellen.
Geschrieben von: 

Anzeigen

Blauer Engel im Pfarrbrief?
Bei uns ohne Antragsverfahren! Sympathische Ausstrahlung bei höchstem Qualitätsniveau und niedrigsten Preisen.
Gemeindebriefdruckerei.de

Adobe Software für Kirchen
Kirchengemeinden erhalten InDesign, Photoshop u. Co. zu deutlich reduzierten Preisen.
basis1.com

wo2oder3.de
Finanzierung sichern und gemeinsam Projekte verwirklichen - mit dem christlichen Crowdfunding der Pax-Bank eG
www.wo2oder3.de

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Ihre Anzeige erscheint auf der Startseite sowie auf 25.000 Folge-/Unterseiten.
Mehr Infos