Fake News erkannt? Auf zum Selbsttest!

Mit www.der-newstest.de kann man seine Fähigkeiten im Umgang mit Nachrichten im Internet überprüfen

von Elfriede Klauer am 15.05.2021 - 06:00  

Selten sind Fake News auf Anhieb als solche zu erkennen. Wie ausgeprägt sind die eigenen Fähigkeiten, falsche Nachrichten zu entlarven? Ein Selbsttest hilft bei der Überprüfung.

Selbst schon erlebt: Man teilt eine Nachricht in einem Messenger-Dienst, weil man davon überzeugt ist, dass sie glaubwürdig ist. Im Nachhinein stellt sich heraus, dass es eine Fake News war, eine gefälschte Nachricht. Was unterscheidet eine richtige von einer falschen Nachricht? Wie lässt sich die Zuverlässigkeit des Mitgeteilten überprüfen? Und ist man in der Lage zu erkennen, ob das, was als sachlich neutrale Nachricht erscheint, vielleicht doch eher ein Werbebeitrag oder die persönliche Meinung eines anderen ist? Die Website www.der-newstest.de lädt zum Selbsttest ein, bei dem man auch noch was lernen kann.

Er wurde entwickelt von der Stiftung Neue Verantwortung, die sich mit Fragen der Digitalisierung und neuer Technologien beschäftigt. Der Newstest wird u.a. unterstützt von der Bundeszentrale für politische Bildung. Er dauert etwa 15 Minuten. Mit ihm kann man seine Fähigkeiten im Umgang mit Nachrichten im Internet überprüfen. Man bekommt Fragen gestellt oder Nachrichten und Behauptungen gezeigt, die man einschätzen oder bewerten soll.  Am Ende gibt es eine persönliche Auswertung, die man sich detailliert auf der Website anschauen und in der Zusammenfassung mit hilfreichen Informationen herunterladen kann.

Auf diesen hilfreichen Selbsttest machte die Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz in einem Newsletter aufmerksam: https://medienkompetenz.katholisch.de/

Elfriede Klauer, In: Pfarrbriefservice.de

Fake News erkannt? Auf zum Selbsttest!

Mit www.der-newstest.de kann man seine Fähigkeiten im Umgang mit Nachrichten im Internet überprüfen

Elfriede Klauer

Selbst schon erlebt: Man teilt eine Nachricht in einem Messenger-Dienst, weil man davon überzeugt ist, dass sie glaubwürdig ist. Im Nachhinein stellt sich heraus, dass es eine Fake News war, eine gefälschte Nachricht. Was unterscheidet eine richtige von einer falschen Nachricht?

Fake News

Diese Seite teilen