Anzeigen
Bildanzeige Gemeindebriefdruckerei 650x345 2017-03

Religiöser Buchtipp des Monats
Unkompliziert und direkt hier bestellen. Jeden Monat frisch:
borromedien.de

Bank für Kirche und Caritas
Die Bank von Mensch zu Mensch. Partner für kirchlich-caritative Einrichtungen.
bkc-paderborn.de

wo2oder3.de
Finanzierung sichern und gemeinsam Projekte verwirklichen - mit dem christlichen Crowdfunding der Pax-Bank eG
www.wo2oder3.de

GemeindeDruckPortal
einfach. professioneller. Mit wenigen Klicks den Pfarrbrief professionell gestalten und umweltgerecht drucken.
gemeindedruckportal.de

6053_32357837772261319123.jpg

Geprüft: Pfarrbrief des Pfarrverbandes Gaißach-Reichersbeuern

Der Pfarrbrief dient vielerorts dem Hauptzweck, Termine und Gottesdienstordnung an die Gemeindemitglieder zu transportieren. Dabei kann er noch viel mehr. Er ist ein wertvolles Medium für die religiöse Kommunikation. Das zeigt der Weihnachtspfarrbrief des Pfarrverbands Gaißach-Reichersbeuern.
5881_89884921014799083428.jpg

Geprüft: Pfarrbrief der Pfarreiengemeinschaft St. Sebastian Essleben

Vier Gemeinden bilden die Pfarreiengemeinschaft St. Sebastian. In Logo und Pfarrbrief sind Essleben, Mühlhausen, Schraudenbach und Zeuzleben farblich zwar harmonisch aufeinander abgestimmt, aber doch als eigenständig zu erkennen. Bunt präsentiert sich die Gemeinschaft in ihrem Pfarrbrief. Und...
5844_17055160411894161369.jpg

Geprüft: Pfarrbrief der Pfarrei St. Hedwig in Kulmbach

In leuchtendem Gelb kommt er freundlich und einladend daher, der Pfarrbrief aus St. Hedwig in Kulmbach. Und was beim ersten Durchblättern besonders auffällt, sind die vielen Menschen, die auf den 24 Seiten vorgestellt werden. So ist dieser Pfarrbrief weniger eine Terminvor- und -rückschau, als...
5766_52430240007407086050.jpg

Geprüft: Pfarrbrief der Pfarreien Partenkirchen, Farchant und Oberau

Sehr lebendig kommen die Berichte über unterschiedliche Veranstaltungen und Aktivitäten in den drei Pfarreien Partenkirchen, Farchant und Oberau daher. Die 48 interessanten Pfarrbriefseiten laden auch Außenstehende zum Lesen ein. Das wird allerdings unnötig erschwert durch fehlende Grundstrukturen...
5719_91442475861675569996.jpg

Auf maximale Klarheit reduziert

Wer das Magazin der drei Brühler Pfarrgemeinden St. Margareta, St. Matthäus und St. Pantaleon / St. Severin in die Hand nimmt, dem wird wahrscheinlich als erstes die Titelseite auffallen. Diese verzichtet komplett auf Fotos und ist dafür zu 75% einfarbig gefüllt. Lediglich das Motto der aktuellen...
5637_59185542725936267868.jpg

Geprüft: Oster-Pfarrbrief 2013 der Pfarrei St. Michael in Poing

Der Pfarrbrief von St. Michael in Poing (Erzbistum München-Freising) bietet neben dem Hinweis auf Termine und Veranstaltungen einen breiten Überblick über das rege Gemeindeleben. Auf 36 Seiten sprechen viele Aktive die Leser direkt an, berichten in der „Ich“- oder „Wir“-Form von Erlebtem,...
Beispielseite: Termine im Pfarrbrief

7 gelungene Beispiele aus der Praxis

Termine, Veranstaltungen und Ankündigungen haben meist ihren festen Platz im Pfarrbrief. Pfarrbriefredaktionen präsentieren diese praktischerweise gebündelt auf einer oder mehreren aufeinanderfolgenden Seiten. Doch wie setzt/gestaltet man eine große Zahl unterschiedlicher Termine, ohne dass die...
5595_23798488807119581379.jpg

Geprüft: Pfarrbrief 02/2012 des Seelsorgebereichs St. Karl Nürnberg

Der Seelsorgebereich St. Karl in Nürnberg hat viele Gesichter. Das wird besonders schön im 56 Seiten starken Pfarrbrief deutlich. Menschen aller Altersgruppen und in verschiedenen Funktionen schauen den Leser aus dem Pfarrbrief an und erzählen von ihren Aktivitäten. So wird lebendige Gemeinde auch...
5611_20110817612460890626.jpg

Coverfoto im XXL-Format

Mehr Raum kann man einem Foto vermutlich nicht geben: das Redaktionsteam der Kirchengemeinde Heilig Kreuz in Ibbenbüren hat die Kraft ausdrucksstarker Bilder offensichtlich erkannt, denn ihren Pfarrbrief schmückt seit 2009 regelmäßig ein formatfüllendes Umschlagfoto, das sich sogar über die...
5556_89540178646653120472.jpg

Mit wenigen Gestaltungselementen pointiert Wirkung erzielen

Alle zwei Monate bringt die Katholische Pfarrei „Heilige Dreifaltigkeit“ ihren Pfarrbrief heraus. Das Heft im handlichen Format DIN A5 wird durchgehend farbig produziert. Insgesamt 500 Exemplare liegen in den Kirchen und diversen Einrichtungen der Pfarrgemeinde zur kostenlosen Mitnahme aus. Einmal...

Seiten