Das Schwerpunktthema für April 2008

155143_39331029125043407163.jpg

Zeugnis zu geben, Zeuge zu sein, das ist die Berufung eines jeden Christen. Manche können mit dem Begriff „Berufung“ wenig anfangen, zumal er oft reduziert wird auf die Berufung von Priestern und Ordensleuten. Andere Berufungen werden dann unzulässiger Weise nicht mitgedacht.

Wenn der Welttag der geistlichen Berufe am 13. April 2008 begangen wird, rücken naturgemäß die "besonderen" Berufe in den Blick. Es wäre allerdings fatal, wenn darüber verloren ginge, dass Berufung ein christliches Grundthema ist: jeder Christ, jede Christin ist berufen, Zeugnis zu geben von Gottes Nähe und Barmherzigkeit - unabhängig davon, wo er lebt und arbeitet.

Für die Pfarrbriefarbeit bietet sich ein besonders weiter Rahmen, der vielfältig gefüllt werden kann. Der Pfarrbriefservice hat dafür wieder eine Palette von kürzeren und längeren Texten, Gebeten und Links zusammengestellt, mit deren Hilfe Sie Ihren Pfarrbrief lebensnah gestalten können.

Denken Sie daran, auch dieses Thema "herunterzubrechen" auf die Situation im Lebensraum Ihrer Pfarrgemeinde, anzubinden an die Lebenswirklichkeit Ihrer Leserinnen und Leser. Nehmen Sie die angebotenen Texte als Inspiration oder Grundlage für eigene Beiträge und Recherchen. Mehr dazu lesen Sie unter Tipps.

Tabs

Anzeigen

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Ihre Anzeige erscheint auf der Startseite sowie auf 25.000 Folge-/Unterseiten.
Mehr Infos

Wir drucken Ihren Pfarrbrief schnell, günstig, hochwertig
und sind persönlich für Sie da:
09364/81 73 0 oder
www.rainbowprint.de

Adobe Software für Kirchen
Kirchengemeinden erhalten InDesign, Photoshop u. Co. zu deutlich reduzierten Preisen.
basis1.com

Bank für Kirche und Caritas
Die Bank von Mensch zu Mensch. Partner für kirchlich-caritative Einrichtungen.
bkc-paderborn.de