Das Schwerpunktthema für November 2018

Hände halten Herz

© GiselaFotografie / cc0-gemeinfrei / Quelle: pixabay.com

St. Martin. Ein Heiliger, der vor mehr als 1500 Jahren gelebt hat. Ist er heute nur noch eine alte Heiligenfigur? Eine Heiligenfigur, die in der ein oder anderen Kirche thront. Mit bedächtigem Blick, sitzend auf einem trabenden Ross, das Schwert gezückt. Geschnitzt aus dunklem Holz und bedeckt mit einer schweren Staubschicht. Altbacken, uninteressant und out. Ein Heiliger, der froh sein kann, dass die Menschen wenigstens einmal im Jahr an ihn denken, wenn sie beim Martinszug ihren Glühwein schlürfen und die selbstgebastelten Laternen in die Nacht halten? Oder hat dieser Heilige den Menschen im 21. Jahrhundert noch etwas zu sagen? Ja, er hat. Denn, seine Nächstenliebe, seine Barmherzigkeit, seine Haltung, seine Wertvorstellungen und das Teilen sind immer aktuell. Heute vielleicht aktueller denn je. Erfahren Sie, warum Sankt Martin in diesen Zeiten ein Vorbild für die Menschen sein kann. Warum Teilen so wichtig ist, wie es gelingt und welche Rolle es spielt. Lesen Sie, was Sie in Ihrer Pfarrei tun können, damit die Idee von Sankt Martin lebendig bleibt. Experten verraten exklusive Tipps, interessante Gesprächspartner plaudern im Interview, Kinder können sich einer ganz besonderen Herausforderung stellen und hintergründige Texte regen zum Nachdenken an.

Tabs

Anzeigen

Bank für Kirche und Caritas
Die Bank von Mensch zu Mensch. Partner für kirchlich-caritative Einrichtungen.
bkc-paderborn.de

Adobe Software für Kirchen
Kirchengemeinden erhalten InDesign, Photoshop u. Co. zu deutlich reduzierten Preisen.
basis1.com

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Ihre Anzeige erscheint auf der Startseite sowie auf 25.000 Folge-/Unterseiten.
Mehr Infos

Klima schützen: CO2 vermeiden – reduzieren – kompensieren
Mit der Klima-Kollekte App klimafreundlich unterwegs und unvermeidbare Emissionen ausgleichen.

www.klima-kollekte.de/app/