Könnte, Hätte, Wollte, Machen!

Klimastreik

Weltweit streiken Kinder und Jugendliche seit Monaten unter dem Motto #FridaysForFuture für echten Klimaschutz und eine Zukunft ohne Klimakrise. Sie rufen uns zu:

„Viele Erwachsene haben noch nicht verstanden, dass wir jungen Leute die Klimakrise nicht alleine aufhalten können. Das ist eine Aufgabe für die gesamte Menschheit. (...) Deshalb rufen wir alle Menschen zu einem weltweiten Klimastreik auf.“ Greta Thunberg und Aktivist*innen von #FridaysForFuture

Inhalte zum Thema „Schöpfung bewahren“ auf Pfarrbriefservice.de

Anlässlich des Klimastreiks haben wir für Sie auf einer Sonderseite alle Beiträge rund ums Thema „Schöpfung bewahren“ auf Pfarrbriefservice.de zusammengestellt. Darüber hinaus gibt es dort Tipps, was Pfarrbriefredaktionen konkret tun können in Sachen Klimaschutz.

Zur Sonderseite

Kapitel 4.4

Diese Seite druckenPDF version
1160_99496324821898616166.jpg

Einladen zur Veranstaltung des Monats

Auch Terminübersichten und Einladungen gehören in den Pfarrbrief. Während auf einem in der Kirche verteilten wöchentlichen Vermeldezettel wirklich alle Termine der kommenden Woche abgedruckt werden sollten, muss in den seltener erscheinenden Pfarrbriefen nicht jeder einzelne Gemeindetermin auftauchen. Schließlich wird der Pfarrbrief von sehr vielen gelesen, die sonst gar keinen Kontakt zur Gemeinde pflegen. Sie werden sich eher angesprochen fühlen, wenn Ihnen eine Auswahl der interessantesten Veranstaltungen eines Quartals präsentiert wird, als wenn Ihnen ein Sammelsurium aller möglichen Gemeindetermine vom Kirchenchor bis zur Pfarrgemeinderatssitzung vorgelegt wird. Bei einigen Veranstaltungen sollte ausdrücklich vermerkt sein, dass sich die Gemeinde über neue Gesichter besonders freut. Das baut beim Leser Schwellenängste ab und macht ihm Mut, sich auch als Gemeinde-Fremdling auf den Weg zu einer Veranstaltung zu machen. Einige Pfarrbriefe machen es geschickt. In jeder Ausgabe gestalten sie eine ganzseitige Anzeige, in der sie auf die Veranstaltung des Monats, des Quartals, der Fastenzeit ... aufmerksam machen - und herzlich dazu einladen.

Termine auf einen Blick

Terminübersichten landen bei vielen Lesern mit Vorliebe an der Pinnwand. So haben die Gemeindemitglieder das Wesentliche aus ihrer Gemeinde stets vor Augen. Deshalb gestalten einige Pfarrbriefmacher die Seite mit den Terminen als kleine Pfarrbrief-Beilage, die nicht in das Heft eingeheftet, sondern lose eingelegt wird - oft auf einem farbigen Papier.

Tipp: Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Termine übersichtlich zu präsentieren. Hier sehen Sie eine Auswahl. 

 

Anzeigen
Zur Website der Druckhaus Harms e.K. (GemeindebriefDruckerei)

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Ihre Anzeige erscheint auf der Startseite sowie auf 25.000 Folge-/Unterseiten.
Mehr Infos

Bank für Kirche und Caritas
Die Bank von Mensch zu Mensch. Partner für kirchlich-caritative Einrichtungen.
bkc-paderborn.de

Adobe Software für Kirchen
Kirchengemeinden erhalten InDesign, Photoshop u. Co. zu deutlich reduzierten Preisen.
basis1.com

Blauer Engel im Pfarrbrief?
Bei uns ohne Antragsverfahren! Sympathische Ausstrahlung bei höchstem Qualitätsniveau und niedrigsten Preisen.
Gemeindebriefdruckerei.de