Winston Churchill u.a.
11.02.2014 - 00:00

Der Streit der Liebenden ist die Erneuerung der Liebe.
Terenz, römischer Dichter (2. Jh. v. Chr.)

Durch allzu langen Streit verliert man die Wahrheit.
Publilius Syrus, römischer Dichter (1. Jh. v. Chr.)

Man löst keine Probleme, indem man sie aufs Eis legt.
Winston Churchill, britischer Staatsmann (1874-1965)

Nicht jene, die streiten, sind zu fürchten, sondern jene, die ausweichen.
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach, österreichische Schriftstellerin (1830-1916)

In der Ehe ist der gelegentliche Streit sehr nützlich: Dadurch erfährt man etwas voneinander.
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

Anzeigen

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Ihre Anzeige erscheint auf der Startseite sowie auf 25.000 Folge-/Unterseiten.
Mehr Infos

Klima schützen: CO2 vermeiden – reduzieren – kompensieren
Mit der Klima-Kollekte App klimafreundlich unterwegs und unvermeidbare Emissionen ausgleichen.

www.klima-kollekte.de/app/

wo2oder3.de
Finanzierung sichern und gemeinsam Projekte verwirklichen - mit dem christlichen Crowdfunding der Pax-Bank eG
www.wo2oder3.de

Bank für Kirche und Caritas
Die Bank von Mensch zu Mensch. Partner für kirchlich-caritative Einrichtungen.
bkc-paderborn.de

Download:

Zum Aktivieren der Download-Schaltfläche lesen und bestätigen Sie bitte zuerst unsere Nutzungsbedingungen! 2. Datei herunterladen

Dateiformat: MS Word Document (.doc)
Dateigröße: 24,5 kB

Beispiel für den Urhebernachweis, den Sie führen müssen, wenn Sie den Text nutzen

Text: Winston Churchill u.a.
In: Pfarrbriefservice.de