Website für Kinder: Ich besuche dich im Gefängnis!

Angebot der Caritas beantwortet Fragen – Onlineberatung für Angehörige

Wenn ein Elternteil im Gefängnis ist, ist das für Kinder eine verunsichernde und belastende Erfahrung. Speziell für sie gibt es die Website des katholischen Wohlfahrtsverbandes Caritas unter www.besuch-im-gefaengnis.de. Hier werden in kindgerechter Sprache und Aufmachung Fragen rund ums Gefängnis beantwortet: Wie sieht eine Zelle aus? Was macht Mama oder Papa den ganzen Tag im Gefängnis? Und darf ich mein Handy mitnehmen, wenn ich zu Besuch komme? Außerdem haben sich die Kinderreporter Lilli und Selman mit einer Videokamera im Gefängnis umgeschaut und viele neugierige Fragen gestellt.

Die Informationen gibt es in sechs verschiedenen Sprachen: deutsch, englisch, französisch, russisch, türkisch und arabisch.

In Deutschland leben nach Schätzungen rund 100.000 Minderjährige, bei denen ein Elternteil im Gefängnis ist. Die Folgen einer Inhaftierung spürt meist die gesamte Familie: soziale Ausgrenzung, wirtschaftlicher Abstieg oder psychosoziale Probleme. Betroffene Kinder und Angehörige können sich von der Caritas-Online-Beratung unterstützen lassen: www.caritas.de/onlineberatung

Pressemitteilung Deutscher Caritasverband, In: Pfarrbriefservice.de

Fileinfo:
File extension: .rtf
File size: 0,01 MB

You may use this also on social media platforms, i.e Facebook

Example of the copyright notice that you must provide when you use the text

Text: Pressemitteilung Deutscher Caritasverband
In: Pfarrbriefservice.de