Paralympische Spiele

Ursprünglich handelt es sich bei der Bezeichnung „paralympisch“ um ein Wortspiel, das die Begriffe „paraplegisch“ (gelähmt) und „olympisch“ miteinander kombiniert. Da jedoch im Laufe der Zeit weitere Behinderungsarten im Wettkampfprogramm Berücksichtigung fanden, wird der Begriff heute – nicht zuletzt wegen der engen Bindung an die Olympischen Spiele – als eine Kombination aus „parallel“ und „olympisch“ verstanden.

Veranstalter der Spiele ist das Internationale Paralympische Komitee (IPC) mit Sitz in Bonn.

von: Aktionsbündnis „Rio bewegt. Uns.“, In: Pfarrbriefservice.de

Verknüpft mit:
Das Schwerpunktthema für Juni 2020 - Spezialausgabe mit Materialien für die Jugendseite

Fileinfo:
File format: application/msword
File size: 0,02 MB

You may NOT use this on social media platforms, i.e Facebook

Example of the copyright notice that you must provide when you use the text

Text: Aktionsbündnis „Rio bewegt. Uns.“
In: Pfarrbriefservice.de