Mit wenigen fing es an

Mit wenigen fing es an
zweien oder dreien
denen brannte das Herz
und sie machten sich los
man wollte sie binden
doch nichts hielt sie
und sie begannen zu teilen
begannen zu leben
und begannen zu heilen
jeder mit seiner Farbe
jede mit seiner Form
trugen das Wort und das Brot
hinüber in Sprachen und Völker
setzten Zeichen von Anfang
vom Kreuz und Ewigkeit
hinein in die Tage der Menschheit
und brennen noch heute
Spuren von Licht
ein in die Herzen
von zweien oder dreien

Kurt Weigel

Verknüpft mit:
Das Schwerpunktthema für April 2008

Fileinfo:
File format: application/msword
File size: 0,02 MB

You may NOT use this on social media platforms, i.e Facebook

Example of the copyright notice that you must provide when you use the text

Text: Kurt Weigel
In: Pfarrbriefservice.de