Lass mich dir zum Segen sein

Komm zu mir und lass dich begegnen.
Geselle dich zu meinen Schritten
und lass uns neue Horizonte finden.
Ich will dir einfach zum Segen sein,
heute und morgen und alle Tage.
Die Wege eines Jahres werden heller und freundlicher.
Die Stunden eines Tages strahlen farbig auf.
Die Minuten der Nacht beruhigen sich
und dürfen befreit und erlöst träumen.
Diese Wunder ereignen sich durch unser
gemeinsames Gehen allein.
Darum lass mich dir zum Segen sein.

Quelle unbekannt

aus: Reden. Streiten. Versöhnen! Ehebrief Nr. 5. Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung, www.ehebriefe.de. In: Pfarrbriefservice.de

Verknüpft mit:
Das Schwerpunktthema für Mai 2014

Fileinfo:
File extension: .doc
File size: 0,02 MB

You may NOT use this on social media platforms, i.e Facebook

Example of the copyright notice that you must provide when you use the text

Text: www.ehebriefe.de
In: Pfarrbriefservice.de