Erster Adventssonntag

„Wachet auf!“. Die Fastenzeit* hat begonnen. Mit Zimtplätzchen, Glühwein und tausenden LED-Lichtern. Mit Weihnachtsliedern, klingelnden Kassen und erschöpften Paketboten.

Fastenzeit – das war einmal. Hasten statt fasten.

Und unbemerkt der Stern, der den Weg weist.

Fastenzeit wiederbeleben. Vielleicht so: Hasten fasten.

Gesegnete Adventszeit!

Andrea Wilke, In: Pfarrbriefservice.de

* Bis 1917 gab es das kirchenrechtlich vorgeschriebene Adventsfasten, das ursprünglich sechs Wochen (40) Tage dauerte. Erhalten blieb auch nach 1917, dass die Adventszeit ihren Bußcharakter prinzipiell nicht verloren hat. Sie ist die Vorbereitungszeit auf das Weihnachtsfest, die von „hingebender und freudiger Erwartung“ geprägt ist. (Quelle: katholisch.de)

Fileinfo:
File extension: .rtf
File size: 0,01 MB

You may NOT use this on social media platforms, i.e Facebook

Example of the copyright notice that you must provide when you use the text

Text: Andrea Wilke
In: Pfarrbriefservice.de