Errichtung und Bedeutung des Katholischen Pfründestiftungsverbundes St. Ulrich (KPV)

Mustertext für den Pfarrbrief

Der Katholische Pfründestiftungsverbund St. Ulrich wurde im Juni 2016 von Bischof Dr. Konrad Zdarsa errichtet. Er dient zur Neuordnung des Pfründewesens im Bistum Augsburg. Nach und nach werden bestehende Pfründestiftungen dekanatsweise zu einer Stiftung gleichen Zwecks zusammengelegt. Was das genau für die einzelnen Pfarreien bedeutet, haben wir in einem Mustertext für den Pfarrbrief zusammengestellt. Die schrittweise Umsetzung des Projekts können Sie der beigefügten Karte entnehmen. Diese steht Ihnen auch als Bilddatei zur Verfügung.

Weitere Inhalte:

Fileinfo:
File format: application/vnd.openxmlformats-officedocument.wordprocessingml.document
File size: 0,05 MB

You may NOT use this on social media platforms, i.e Facebook

Example of the copyright notice that you must provide when you use the text

Text: Katholischer Pfründestiftungsverund St. Ulrich / Bischöfliche Finanzkammer der Diözese Augsburg
In: Pfarrbriefservice.de