Der Schlüssel zum Glück

nimmt oft
einen langen Weg
mit Biegungen
und Fügungen
Engen und Ängsten
Stopps und Flops

dazwischen auch
manch freie Bahn
schnurgeradeaus
die Sicht ist klar               

doch dann wieder
„Brett vorm Kopf“
bis zu jenem Klick
der im rechten Augen-Blick
sich zeigt  -  als

Schlüssel zum Glück

Klaus Jäkel, In: Pfarrbriefservice.de

Entityreference media
Verknüpft mit:
Das Schwerpunktthema für Dezember 2016 und Januar 2017
Spezialausgabe mit Materialien für Erwachsene und Jugendliche

Fileinfo:
File extension: .doc
File size: 0,02 MB

You may NOT use this on social media platforms, i.e Facebook

Example of the copyright notice that you must provide when you use the text

Text: Klaus Jäkel
In: Pfarrbriefservice.de