Das wünsche ich dir sehr

Das wünsche ich dir sehr, dass du dich einfach magst, dass du an deinem Wesen viele gute Seiten findest, an denen du dich freust und auf die du stolz bist, auch wenn dir nicht immer alles an dir selbst gefällt.

Das wünsche ich dir sehr, dass du dann und wann einem Menschen begegnest, dem du in die Augen schaust und darin ablesen kannst, dass er dich schätzt und versteht.

Das wünsche ich dir sehr, dass du immer wieder tief in dir selbst Freiraum findest, heiligen Boden, kostbare Schätze und viele gute Gründe, für die es sich zu leben lohnt.

Das wünsche ich dir sehr, dass du großzügig umgehen kannst mit kleinlichen Leuten in ihrem engstirnigen Denken und nachsichtig bist mit ihren und deinen blinden Flecken.

Das wünsche ich dir sehr, dass du dem, was dich verunsichert oder in Frage stellt, mit viel Vertrauen begegnest und es annimmst als eine wichtige Einladung zum persönlichen Wachsen.

Sr. Marika Wippenbeck, aus: Segen reich. Grundlagen. Gebete. Methoden. Werkbrief für die Landjugend. Landesstelle der Katholischen Landjugend Bayerns e.V., 2018. www.landjugendshop.de, In: Pfarrbriefservice.de

Verknüpft mit:
Spezialausgabe mit Materialien für die Jugendseite

Fileinfo:
File extension: .doc
File size: 0,02 MB

You may NOT use this on social media platforms, i.e Facebook

Example of the copyright notice that you must provide when you use the text

Text: Sr. Marika Wippenbeck
In: Pfarrbriefservice.de