„Being Young: Uns gehört die Welt“

Eine Rezension von Elisabeth Wagner-Engert

Wovor hast du Angst? Was macht dich froh? Beeindruckende Texte über Gefühle, Träume und Umbrüche, die aus Interviews mit Jugendlichen entstanden sind.

„Wenn ich die Wahl hätte, wäre ich da oben bei den Vögeln am Nachthimmel. Ich würde mich mit ihnen in die Windstöße legen und vor den Menschen davonfliegen, frei haben, frei nehmen, frei sein. Im Frühling komme ich vielleicht zurück, wenn ich Lust habe.“ 

Die Zeit zwischen Kindheit und Erwachsensein ist geprägt von widerstreitenden Gefühlen und Stimmungen. Die norwegische Autorin und Schauspielerin Linn Skaber hat Jugendliche dazu interviewt, wie es ist, heutzutage ein Teenager zu sein. Die erstaunlich offenen Antworten hat sie zu literarischen Monologen gestaltet, die zusammen mit den einfühlsamen farbstarken Illustrationen ein sehr authentisches Bild von der Stimmungslage der höchst unterschiedlichen jungen Leute zeichnet. Sie sprechen über Familie, Freundschaft, Mobbing, Verliebt sein, Sexualität, Ungerechtigkeit, Zukunftsträume und Politik. In jedem der kurzen Portraits geht es auch darum, sich selbst anzunehmen und den eigenen Weg ins erwachsene Leben zu finden.

Zusätzlich zu diesem ansprechend gestalteten Buch, das sich geradezu als Geschenk zu Firmung und Konfirmation anbietet, gibt es eine Hörbuchfassung, die durch den emotionalen Vortrag der jugendlichen Sprecher und Sprecherinnen sehr berührt. 

Bibliografische Daten:
„Being Young: Uns gehört die Welt"
Linn Skaber
Erscheinungstermin: 2020
Rowohlt Taschenbuchverlag
illustriert von Lisa Aisato
ab 12 Jahren 
ISBN: 9783499002793
EUR 24,00 [D]

Elisabeth Wagner-Engert, In: Pfarrbriefservice.de

Weitere Materialien

Buchcover „Being Young: Uns gehört die Welt"

Elisabeth Wagner-Engert

Elisabeth Wagner-Engert

Vita

Elisabeth Wagner-Engert

Jahrgang 1963, verh., drei erwachsene Töchter, arbeitet ihr gesamtes Berufsleben im Bibliotheksbereich, am liebsten in der Vermittlung von Kinder- und Jugendbüchern und hat sich deshalb zur Literaturpädagogin weiterqualifiziert. Seit 2017 ist sie Mitglied in der Jury des Kath.

Verknüpft mit:
Neues Buch der Serie „Kinder- und Jugendbücher entdecken“

Datei-Info:
Dateiformat: .doc
Dateigröße: 0,03 MB

Sie dürfen den Text NICHT in sozialen Medien nutzen (z.B. Facebook, Twitter, Instagram, YouTube, etc.)

Beispiel für den Urhebernachweis, den Sie führen müssen, wenn Sie den Text nutzen

Text: Elisabeth Wagner-Engert
In: Pfarrbriefservice.de