Ausgrenzung und Diskriminierung nicht tolerieren

Sag deine Meinung und unterstütze andere!

(Bitte beachten: Freigabe nur für gedruckte Pfarrbriefe, nicht für Online-Veröffentlichungen, nicht für Pfarrbriefe, die auf Internetseiten veröffentlicht werden)

Zivilcourage heißt auch, für einen Außenseiter in einer Gruppe Partei zu ergreifen. Oder deutlich deine Meinung zu sagen, wenn zum Beispiel über Ausländer oder kranke Menschen schlecht geredet wird – ob bei der Arbeit, im Sportverein oder im Bus.

Denn es darf niemand wegen der ethnischen Zugehörigkeit, der Hautfarbe, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität benachteiligt werden. Dennoch kommt dies häufig vor.

Tu was gegen Diskriminierung und Ausgrenzung:

•    Sag deine Meinung und stelle dich auf die Seite der Diskriminierten
•    Sprich die Ausgrenzende Person an und frag nach, wie die Äußerung gemeint ist
•    Biete dem Opfer deine Unterstützung an
•    Ruf in einer Notsituation die Polizei unter 110

Polizeiliche Kriminalprävention, www.aktion-tu-was.de, In: Pfarrbriefservice.de

Verknüpft mit:
Spezialausgabe mit Materialien für die Jugendseite

Fileinfo:
File extension: .doc
File size: 0,03 MB

Sie dürfen diesen Text nur für Ihren gedruckten Pfarrbrief verwenden. Ausgeschlossen ist die Veröffentlichung im Internet, auf Websites, als Pfarrbriefgesamtwerk auf Internetseiten oder in den sozialen Medien. 

Die Nutzung ist in dem beschriebenen Rahmen honorarfrei. Als Quelle nennen Sie Pfarrbriefservice.de, den Namen des Textautors/-in sowie ggf. die angegebene ursprüngliche Textquelle.

Wir freuen uns über die Zusendung eines gedruckten Belegexemplars Ihres Pfarrmagazins / Pfarrbriefs / Gemeindebriefs an die Redaktionsanschrift.

You may NOT use this on social media platforms, i.e Facebook

Example of the copyright notice that you must provide when you use the text

Text: Polizeiliche Kriminalprävention, www.aktion-tu-was.de
In: Pfarrbriefservice.de