Papst Franziskus ruft zu Sturmgebet auf und kündigt Sondersegen an

Pfarrbriefservice.de
Diese Seite druckenPDF version
Papst Franziskus

© Norbert Staudt

Gemeinsam die Stimme zum Himmel zu erheben, darum bittet Papst Franziskus die Christen weltweit anlässlich der Corona-Pandemie.

An vielen Orten verabreden sich derzeit Menschen digital zum gemeinsamen Gebet. Zu einem regelrechten „Gebetssturm“ gegen das Corona-Virus hat Papst Franziskus alle Christen weltweit aufgerufen, wie Vatican News, das Nachrichtenportal des Vatikans, berichtet. Am kommenden Mittwoch (25. März) sollen sie um 12 Uhr einen Moment innehalten und ein Vaterunser beten, schlug er bei seinem Angelusgebet am vergangenen Sonntag vor.

Außerdem kündigte der Papst einen Gebetsgottesdienst gegen das Corona-Virus an. Dabei will er am kommenden Freitagabend (27. März, 18 Uhr) auch einen speziellen Segen „Urbi et Orbi“ erteilen, heißt es unter www.vaticannews.va.

„In diesen Tagen der Prüfung, während die Menschheit vor der Bedrohung durch die Pandemie zittert, möchte ich allen Christen vorschlagen, gemeinsam ihre Stimme zum Himmel zu erheben“, so der Papst. „Ich lade alle Oberhäupter der Kirchen und die Führer aller christlichen Gemeinschaften sowie alle Christen der verschiedenen Konfessionen ein, den Allerhöchsten, den allmächtigen Gott anzurufen und gleichzeitig das Gebet zu sprechen, das Jesus, unser Herr, uns gelehrt hat.“

Die Live-Übertragungen gibt es unter www.vaticannews.va.

Geschrieben von: 

Downloads: 

Papst Franziskus ruft zu Sturmgebet auf und kündigt Sondersegen an

von Pfarrbriefservice.de
Voransicht ...

An vielen Orten verabreden sich derzeit Menschen digital zum gemeinsamen Gebet. Zu einem regelrechten „Gebetssturm“ gegen das Corona-Virus hat Papst Franziskus alle Christen weltweit aufgerufen, wie Vatican News, das Nachrichtenportal des Vatikans, berichtet. Am kommenden Mittwoch (25. März) sollen sie um 12 Uhr einen Moment innehalten und ein Vaterunser beten, schlug er bei seinem Angelusgebet am vergangenen Sonntag vor.

Außerdem kündigte der Papst einen Gebetsgottesdienst gegen das Corona-Virus an. Dabei will er am kommenden Freitagabend (27. März, 18 Uhr) auch einen speziellen Segen „Urbi et Orbi“ erteilen, heißt es unter www.vaticannews.va.

„In diesen Tagen der Prüfung, während die Menschheit vor der Bedrohung durch die Pandemie zittert, möchte ich allen Christen vorschlagen, gemeinsam ihre Stimme zum Himmel zu erheben“, so der Papst. „Ich lade alle Oberhäupter der Kirchen und die Führer aller christlichen Gemeinschaften sowie alle Christen der verschiedenen Konfessionen ein, den Allerhöchsten, den allmächtigen Gott anzurufen und gleichzeitig das Gebet zu sprechen, das Jesus, unser Herr, uns gelehrt hat.“

Die Live-Übertragungen gibt es unter www.vaticannews.va.

Pfarrbriefservice.de

Anzeigen

Bank für Kirche und Caritas
Die Bank von Mensch zu Mensch. Partner für kirchlich-caritative Einrichtungen.
bkc-paderborn.de

Blauer Engel im Pfarrbrief?
Bei uns ohne Antragsverfahren! Sympathische Ausstrahlung bei höchstem Qualitätsniveau und niedrigsten Preisen.
Gemeindebriefdruckerei.de

Adobe Software für Kirchen
Kirchengemeinden erhalten InDesign, Photoshop u. Co. zu deutlich reduzierten Preisen.
basis1.com

Wir drucken Ihren Pfarrbrief schnell, günstig, hochwertig
und sind persönlich für Sie da:
09364/81 73 0 oder
www.rainbowprint.de