Wachsen Pflanzen um die Ecke?

Mitmach-Tipps und Osterrätsel von Christian Badel für die Kinderseite

von EK am 01/01/2021 - 06:00  

Können Pflanzen wie dieser Kartoffelkeim um die Ecke wachsen? Christian Badel hat sich dazu ein Experiment ausgedacht.

Können Pflanzen um die Ecke wachsen? Und geht das, dass aus einem abgeschnittenen Möhrenkopf frisches Grün sprießt? Mit den Mitmach-Tipps von Christian Badel können neugierige Kinder genau das herausfinden. Für die Frühjahrs-/Osterausgabe des Pfarrbriefes stellt er seine Experimente und die dazu passenden Illustrationen zur Verfügung. Außerdem gibt es ein buntes Ostereier-Rätsel.

Nutzungsbedingungen

Bitte beachten Sie: Die hier bereitgestellten Texte und Grafiken von Christian Badel stehen bis zum 5. April 2021 zum Herunterladen bereit. Sie dürfen unter Nennung des Autors, seiner Internetadresse www.kikifax.com und Pfarrbriefservice.de kostenfrei für die Gestaltung des Pfarr- bzw. Gemeindebriefes verwendet werden. Es ist außerdem erlaubt, die Texte und Grafiken in einer pdf-Ausgabe des Pfarrbriefes auf der Pfarrei-Homepage zu veröffentlichen sowie sie mit Autorenangabe und Quellenhinweis auf der Homepage von Pfarreien zu zeigen.

Bei darüber hinaus gehenden weiteren Nutzungswünschen wenden Sie sich bitte direkt an Christian Badel als Urheber (E-Mail: mail@kikifax.com).

Bilder

Text zum Oster-Rätsel

von

Christian Badel, www.kikifax.com

Der Osterhase hat jede Menge Eier bemalt. Jedes mal hat er sich ein neues Muster ausgedacht. Oder doch nicht? Welche Eier haben genau das gleiche Muster?

Christian Badel, www.kikifax.com, In: Pfarrbriefservice.de

Der Mitmach-Tipp

von

Christian Badel, www.kikifax.com

Die Zwiebeln, Knollen oder Samen von Pflanzen wirken wie eine Hochleistungsbatterie. Unglaublich, welche Energie in einem winzigen Samenkorn steckt. Ein bisschen Wasser und das Licht und die Wärme der Sonne genügen, um auf dem steinigsten Boden eine üppige Pracht zu entfalten.

von

Christian Badel, www.kikifax.com

Wie Ihr wisst, ernähren sich Pflanzen ganz anders als wir, also nicht von Spaghetti, Hamburgern und Pommes. Dafür machen sie Photosynthese. Dabei werden Wasser und Kohlendioxid aus der Luft mit Hilfe der Sonnenenergie in Sauerstoff und Glukose umgewandelt.