Katholische Journalistenschule ifp bietet Stipendium – Bewerbungsschluss: 15. September 2020

Pressemitteilung DBK
Diese Seite druckenPDF version
Kopfhörer und Computer

© Peter Weidemann

Studierende aus allen Fachrichtungen können in einem Stipendiat der katholischen Journalistenschule ifp das Journalisten-Handwerk erlernen.

Zum Frühjahr 2021 nimmt das ifp (Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses e. V.) wieder Studierende in die dreijährige studienbegleitende Journalistenausbildung auf. Interessierte können sich bis 15. September 2020 bewerben.

In der Corona-Pandemie zeige sich, wie wichtig die Arbeit seriös arbeitender Journalisten ist, die sorgfältig recherchierte Informationen einordnen, heißt es in einer Pressemitteilung der Deutschen Bischofskonferenz (DBK). Dafür seien ein solides Handwerk, eine gestandene Persönlichkeit und ethische Leitlinien notwendig. All dies lernten angehende Journalisten im Stipendiat beim ifp. 

Offen für alle Studierenden

Bewerben können sich Studierende, die noch bis Ende 2023 immatrikuliert sind – unabhängig von Fachgebiet, Ort und Fachsemester. Für die journalistischen Seminare fahren die Stipendiaten nach München, ihre Praktika machen sie in unterschiedlichen Redaktionen in ganz Deutschland. Während der Seminare in München sorgt das ifp für Kost und Unterkunft, erstattet die Fahrtkosten und unterstützt Pflichtpraktika finanziell. Zusatzangebote wie ein Mentoringprogramm, Informationsreisen und Sprechtraining erweitern die Kompetenzen der Studierenden.

Infoabend und weitere Informationen

Einen digitalen Infoabend via Zoom bietet die katholische Journalistenschule am Dienstag, 4. August 2020 um 20.30 Uhr an. Eine Anmeldung ist unter https://journalistenschule-ifp.de/formular/infoabend-2020 möglich. 

Kontakt und Informationen zum Stipendium: Katholische Journalistenschule ifp, Studienleiterin Isolde Fugunt, Telefon: 089/549103-17, E-Mail: fugunt@journalistenschule-ifp.de, Internet: www.journalistenschule-ifp.de.

Geschrieben von: 

Downloads: 

Katholische Journalistenschule ifp bietet Stipendium – Bewerbungsschluss: 15. September 2020

von Pressemitteilung DBK
Voransicht ...

Zum Frühjahr 2021 nimmt das ifp (Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses e. V.) wieder Studierende in die dreijährige studienbegleitende Journalistenausbildung auf. Interessierte können sich bis 15. September 2020 bewerben.

In der Corona-Pandemie zeige sich, wie wichtig die Arbeit seriös arbeitender Journalisten ist, die sorgfältig recherchierte Informationen einordnen, heißt es in einer Pressemitteilung der Deutschen Bischofskonferenz (DBK). Dafür seien ein solides Handwerk, eine gestandene Persönlichkeit und ethische Leitlinien notwendig. All dies lernten angehende Journalisten im Stipendiat beim ifp. 

Offen für alle Studierenden

Bewerben können sich Studierende, die noch bis Ende 2023 immatrikuliert sind – unabhängig von Fachgebiet, Ort und Fachsemester. Für die journalistischen Seminare fahren die Stipendiaten nach München, ihre Praktika machen sie in unterschiedlichen Redaktionen in ganz Deutschland. Während der Seminare in München sorgt das ifp für Kost und Unterkunft, erstattet die Fahrtkosten und unterstützt Pflichtpraktika finanziell. Zusatzangebote wie ein Mentoringprogramm, Informationsreisen und Sprechtraining erweitern die Kompetenzen der Studierenden.

Infoabend und weitere Informationen

Einen digitalen Infoabend via zoom bietet die katholische Journalistenschule am Dienstag, 4. August 2020 um 20.30 Uhr an. Eine Anmeldung ist unter https://journalistenschule-ifp.de/formular/infoabend-2020 möglich. 

Kontakt und Informationen zum Stipendium: Katholische Journalistenschule ifp, Studienleiterin Isolde Fugunt, Telefon: 089/549103-17, E-Mail: fugunt@journalistenschule-ifp.de, Internet: www.journalistenschule-ifp.de.

Pressemitteilung DBK, In: Pfarrbriefservice.de

Anzeigen

Blauer Engel im Pfarrbrief?
Bei uns ohne Antragsverfahren! Sympathische Ausstrahlung bei höchstem Qualitätsniveau und niedrigsten Preisen.
Gemeindebriefdruckerei.de

Adobe Software für Kirchen
Kirchengemeinden erhalten InDesign, Photoshop u. Co. zu deutlich reduzierten Preisen.
basis1.com

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Ihre Anzeige erscheint auf der Startseite sowie auf 25.000 Folge-/Unterseiten.
Mehr Infos

wo2oder3.de
Finanzierung sichern und gemeinsam Projekte verwirklichen - mit dem christlichen Crowdfunding der Pax-Bank eG
www.wo2oder3.de