Spiel und Spaß mit Wasser

Kinderseiten-Materialien von Christian Badel für den Sommer

von EK am 03/28/2022 - 06:00  

Mit verschiedenen Gegenständen ein Wettschwimmen im Bach veranstalten – das ist einer der Spieletipps von Christian Badel.

Was gibt es Schöneres für Kinder, als sich an heißen Sommertagen mit erfrischendem Wasser abzukühlen? Illustrator Christian Badel hat dafür einige Ideen zusammengestellt, die im Pfarrbrief oder auf der Pfarreihomepage für Kinder veröffentlicht werden dürfen. Mit seinem selbstgebastelten Wassergucker lassen sich wie mit einem Vergrößerungsglas unscheinbare Dinge in einem Bach entdecken. Drei lustige Wasserspiele laden die Kinder zu Spiel und Spaß ein. Und ein kniffliges Rätselbild dreht sich um einen Staudamm und seine Wasserstraßen.

Nutzungsbedingungen

Bitte beachten Sie: Die hier bereitgestellten Texte und Grafiken von Christian Badel stehen bis zum 30. Juni 2022 zum Herunterladen bereit. Sie dürfen unter Nennung des Autors, seiner Internetadresse www.kikifax.com und Pfarrbriefservice.de kostenfrei für die Gestaltung des Pfarr- bzw. Gemeindebriefes verwendet werden. Es ist außerdem erlaubt, die Texte und Grafiken in einer pdf-Ausgabe des Pfarrbriefes auf der Pfarrei-Homepage zu veröffentlichen sowie sie mit Autorenangabe und Quellenhinweis auf der Homepage von Pfarreien zu zeigen.

Bei darüber hinaus gehenden weiteren Nutzungswünschen wenden Sie sich bitte direkt an Christian Badel als Urheber (E-Mail: mail@kikifax.com).

    Bilder
    von

    Christian Badel, www.kikifax.com

    Das Rennen der Wasserträger

    Was du brauchst: 2 Becher, 2 Eimer, 2 Flaschen mit engem Hals

    von

    Christian Badel, www.kikifax.com

    Paul und Thea haben einen Staudamm gebaut. Das Wasser fließt nun in vielen kleinen Strömen aus dem Bauwerk. Auf einem schwimmt ein Schiff. Durch welches Loch ist das Schiffchen gekommen?  

    von

    Christian Badel, www.kikifax.com

    Unter der Wasseroberfläche ereignen sich viele interessante Dinge. Durch die bewegte Wasseroberfläche kann man den Grund eines Gewässers oft nur verschwommen erkennen. Außerdem spiegelt sich das Licht im Wasser. Mit dem Wassergucker kannst du die Dinge unter Wasser prima beobachten.

    Diese Seite teilen