Öffentlichkeitsarbeit in der Pfarrgemeinde als Kernaufgabe

Grundlagenpapier der Deutschen Bischofskonferenz

von Elfriede Klauer am 12/04/2007 - 07:00  

Die Öffentlichkeitsarbeit in den Pfarrgemeinden hat sich in den letzten Jahren zu einem unverzichtbaren Aufgabenfeld entwickelt. Seelsorgerinnen und Seelsorger und viele ehrenamtliche Frauen und Männer knüpfen mit viel Engagement und Überzeugung das Beziehungsnetz unter den Menschen weiter und informieren über Medien und Veranstaltungen vom Leben der Pfarreien und greifen aktuelle Themen auf.

Das Grundlagenpapier zur Öffentlichkeitsarbeit in der Pfarrgemeinde, herausgegeben von der Deutschen Bischofskonferenz, unterstützt mit seinen Orientierungshilfen all jene, die bereits in der Öffentlichkeitsarbeit tätig sind. Ebenso motiviert es, auch neue Initiativen in dieser Richtung zu starten. Das Dokument ist bewusst in vielen Bereichen grundsätzlich gehalten, um in den Gemeinden vor allem als Argumentationshilfe und Standortbestimmung zu dienen.

Das Grundlagenpapier zur Öffentlichkeitsarbeit in den Pfarrgemeinden können Sie weiter unten als pdf-Datei herunterladen. Es ist auch als Broschüre erhältlich beim Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz
Zentrale Dienste/Organisation
Postfach 29 62
53019 Bonn
Fax: 0228 / 103-330
E-Mail: broschueren@dbk.de

Grundlagenpapier "Öffentlichkeitsarbeit" (pdf, 187 KB)

von

Deutsche Bischofskonferenz/Publizistische Kommission