Preis ist mit 10.000 Euro dotiert – Einsendeschluss: 31. Oktober 2017

Pressemitteilung / EK
Flyer zum Preis des deutschen Katholikentags 2018

© www.katholikentag.de

Ausschnitt aus dem Flyer zum Katholikentagspreis 2018

Den Einsatz und die Arbeit der Laien in der Kirche zu fördern, diesem Ziel hat sich der Preis der Deutschen Katholikentage verschrieben. Er geht an herausragende Projekte von Gruppen und Initiativen in der katholischen Kirche. Politik, Familie, Kultur, Medien, Europa, Ökumene, interreligiöser Dialog, Bioethik, Ehrenamt, Gemeinde: Unter all diesen Stichwörtern können noch bis 31. Oktober 2017 Vorhaben für die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung vorgeschlagen werden.

Wer kann sich bewerben?

Der Preis wird an Initiativen vergeben, die Bezug nehmen zum Leitwort „Suche Frieden“. Der Preis kann an ehrenamtliche freie kirchliche Initiativen, an Initiativen und Gremien in Kirchengemeinden, an Verbände, Werke und Gruppen, an Laienräte auf allen Ebenen des kirchlichen Lebens oder kirchliche und karitative Einrichtungen vergeben werden.

Worauf kommt es an?

Eine Jury bewertet die Vorschläge nach den Kriterien Innovation, Modellcharakter, überdurchschnittliches Engagement, Originalität und Kreativität, Bezug zum Leitwort und zu den Aufgaben des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK).

Alle Informationen rund um die Vorschlagsmodalitäten sind auf der Webseite des Katholikentags abrufbar: www.katholikentag.de/preis

Der 101. Katholikentag

Der 101. Deutsche Katholikentag ist eine Großveranstaltung, bei der Themen aus Kirche und Gesellschaft diskutiert werden. Er findet vom 9. bis 13. Mai 2018 in Münster statt. Erwartet werden mehrere zehntausend Gäste aus dem gesamten Bundesgebiet sowie der Region. Online-Anmeldungen sind bereits möglich.
Katholikentage werden vom ZdK in der Regel alle zwei Jahre an wechselnden Orten veranstaltet.
2016 wurden auf dem Katholikentag in Leipzig ausgezeichnet: das Projekt „Das Schaf gewinnt“ der Bremer Kinder- und Jugendkantorei, der Arbeitskreis Asyl Maintal sowie das Nachtcafé Dresden, eine Initiative für Wohnungslose.

Geschrieben von: 

Anzeigen

Pfarrbriefmagazin 2018
Unser beliebtes Pfarrbriefmagazin ist 2018 in einer Neuauflage erschienen: überarbeitet, erweitert, aktualisiert.
Zur Bestellseite

GemeindeDruckPortal
einfach. professioneller. Mit wenigen Klicks den Pfarrbrief professionell gestalten und umweltgerecht drucken.
gemeindedruckportal.de

Religiöser Buchtipp des Monats
Unkompliziert und direkt hier bestellen. Jeden Monat frisch:
borromedien.de

Blauer Engel im Pfarrbrief?
Bei uns ohne Antragsverfahren! Sympathische Ausstrahlung bei höchstem Qualitätsniveau und niedrigsten Preisen.
Gemeindebriefdruckerei.de

Nachrichten

Letzte Beiträge: 

3. Ökumenischer Pilgerweg startet im September – Jetzt anmelden und im Pfarrbrief dafür werben

Tag der Schöpfung macht auf Bedrohung der Artenvielfalt aufmerksam

Interreligiöses Projekt Trimum will mit Musik Fremdheitsgefühle abbauen und Unterschiede wertschätzend zum Klingen bringen

Mit einem Impulsheft will das Bonifatiuswerk möglichst viele Pfarreien zum Mitmachen animieren

Dritte Staffel von: Kirchenferne Journalisten treffen Seelsorger an ungewöhnlichen Orten

  •  
  • 1 von 3