Impulse für die Kartage von Pfarrbriefservice.de

Ostern inmitten der Pandemie

von Ronja Goj am 03/17/2021 - 14:00  

Vier verschiedene Text-Bild-Impulse für Gründonnerstag bis Ostern.

Hoffnungslos, verzweifelt, frustriert und traurig sind viele Menschen in diesen Tagen. Es fehlt die Perspektive, die Zuversicht, der Mut. Seit einem Jahr bestimmt die Corona-Pandemie den Alltag, das Leben, die Zukunft. Auf den ersten Lockdown, folgte der zweite Lockdown, wird nun der dritte Lockdown folgen. 

Trotz Einschränkungen und Beschränkungen. Trotz Masken und Desinfektion. Trotz Homeoffice und Homeschooling. Trotz geschlossener Geschäfte, Theater und Freizeitanlagen. Trotz Abstand, sozialer Isolation und Einsamkeit. Trotz geschlossenem Leben. 

Trotzdem wird die Situation seit einem Jahr kontinuierlich verheerender, schlimmer, schrecklicher. Immer mehr Menschen infiziert der Corona-Virus, immer schneller breitet er sich aus, mutiert er. Immer mehr Menschen erkranken und sterben. 

Die Pandemie übersetzt auf die Kartage

Und in diesen Tagen Ostern. Eine Botschaft von purer, reiner Hoffnung. Vom Unmöglichen, das möglich wird. Von Zuversicht. Von Leben. Doch wie geht das zusammen mit einer Pandemie, die jegliche Perspektive zerstört? Wie geht das zusammen mit Geschäftsmännern und -frauen, deren Ersparnisse aufgebraucht sind und die gerade arbeitslos werden? Mit Menschen, die Angehörige begraben, die an Corona gestorben sind. Mit Menschen, die aufgrund der Pandemie in der Depression ertrinken oder in das Burnout schlittern?

Pfarrbriefservice.de hat versucht die Pandemie-Situation, die Stimmung in der Gesellschaft, das Gefühl der Menschen aufzufangen und auf die Kartage zu übertragen. Hat zusammen mit Text- und Bildautoren und einem Grafiker vier Impulse entwickelt. Für Gründonnerstag, Karfreitag und -samstag und für Ostern.

Die Menschen erreichen – Gedruckt, im Netz, in den Sozialen Medien, über die Messenger

Laden Sie die Impulse im untenstehenden Downloadbereich herunter. Verbreiten Sie sie in Ihrer Gemeinde. Gehen Sie dorthin, wo die Menschen sind. Zuhause, spazieren, im Internet. Drucken Sie die Impulse aus und werfen Sie sie in die Briefkästen. Hängen Sie die Impulse als Plakate in Ihrem Ort an verschiedenen Stationen auf. Stellen Sie die Impulse auf Ihre Homepage. Vermailen Sie sie. Verbreiten Sie sie über die Sozialen Medien, über Facebook oder Instagram. Versenden Sie sie über die verschiedenen Messenger-Dienste wie whatsapp, signal oder threema.

Ein persönliches Ostererlebnis in dieser dunklen Zeiten

Seien Sie für die Menschen da in diesen dunklen Tagen. Kümmern Sie sich um sie. Geben Sie Ihnen Halt. Helfen Sie mit diesen Impulsen Menschen mit all ihren Sorgen und Nöten, mit all ihrer Wut und ihrem Frust, mit all ihrer Traurigkeit und Verzweiflung, mit all ihrer Unzufriedenheit und Hoffnungslosigkeit. Bereiten Sie all diesen Menschen ihr persönliches, kleines Ostererlebnis!
 

Gründonnerstag

Karfreitag

Karsamstag

Ostern

Diese Seite teilen