Umfangreiches kirchliches Programm auf der Bundesgartenschau 2019

Marc Witzenbacher, www.magnificat.de
Diese Seite druckenPDF version
Blühende Schönheit

© Wunibald Wörle

Dass die Natur Gottes Schöpfung ist, darauf machen die christlichen Kirchen auf der Bundesgartenschau in Heilbronn mit vielen Aktionen aufmerksam.

Am 17. April öffnet die diesjährige Bundesgartenschau (BUGA) in der baden-württembergischen Stadt Heilbronn ihre Tore. An den insgesamt 173 Tagen der Ausstellung bieten auch die Kirchen in Heilbronn ein umfangreiches Programm an. Unter dem Motto „Leben schmecken“ leisten die Kirchen einen gemeinsamen Beitrag. In einem eigenen rund 1.000 Quadratmeter großen Veranstaltungsbereich unterstreichen die Kirchen das Verständnis der Natur als Gottes Schöpfung. Im Verständnis der Erde als dem großen Garten Gottes werden rund um die zentralen Themen Schöpfung und Ernährung geistliche Impulse und Gottesdienste gefeiert sowie musikalisch-kulturelle Beiträge und Aktionen geboten.

Ökumenische Präsenz auf der BUGA 2019

Das Programm haben die Kirchen in Heilbronn von langer Hand vorbereitet. Dabei sind sie jeden Schritt ökumenisch gegangen. Das Projektbüro ist mit einer evangelischen Theologin und einem katholischen Theologen besetzt. Außerdem arbeiten die verschiedenen Mitgliedskirchen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Heilbronn bei dem Kirchenprogramm mit. Die BUGA sehen die Kirchen als eine Herausforderung und Chance, die Menschen mit anderen Formaten und Inhalten anzusprechen.

Auch überregionale Kirchenveranstaltungen werden 2019 auf der BUGA in Heilbronn stattfinden. So wird u. a. der jährliche bundesweite ökumenische „Tag der Schöpfung“ am 4. Oktober 2019 mit einer zentralen Veranstaltung auf der BUGA in Heilbronn gefeiert. Rund 300 ehrenamtliche Mitarbeiter arbeiten an dem Projekt mit, um während der Ausstellung die Kirchen auf der BUGA zu präsentieren.

Das ganze kirchliche Programm sowie weitere Informationen finden Sie unter https://www.kirche-buga2019.de.

Marc Witzenbacher
aus: Magnificat. Das Stundenbuch, 04/2019, Verlag Butzon & Bercker, Kevelaer; www.magnificat.de In: Pfarrbriefservice.de

Geschrieben von: 

Anzeigen

Klima schützen: CO2 vermeiden – reduzieren – kompensieren
Mit der Klima-Kollekte App klimafreundlich unterwegs und unvermeidbare Emissionen ausgleichen.

www.klima-kollekte.de/app/

Adobe Software für Kirchen
Kirchengemeinden erhalten InDesign, Photoshop u. Co. zu deutlich reduzierten Preisen.
basis1.com

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Ihre Anzeige erscheint auf der Startseite sowie auf 25.000 Folge-/Unterseiten.
Mehr Infos

Blauer Engel im Pfarrbrief?
Bei uns ohne Antragsverfahren! Sympathische Ausstrahlung bei höchstem Qualitätsniveau und niedrigsten Preisen.
Gemeindebriefdruckerei.de