Checkliste: Was bewegt Ihre Leser?

Frageraster erleichtert die Einschätzung

von PBS am 11/27/2008 - 09:00  

Was bewegt Ihre Leser?

Das folgende Raster können Sie zum Gespräch in der Pfarrbriefredaktion oder im Pfarrgemeinderat verwenden.

Ob Ihr Pfarrbrief und Ihre Texte gelesen werden, hängt auch davon ab, ob Ihre Leser etwas finden, das sie anspricht. Machen Sie sich deshalb klar, was Ihre Leser bewegt!

Welche Sehnsüchte haben sie? Welche Fragen stellen sie sich? Welche Freuden und Hoffnungen, welche Ängste und Trauer haben sie?

... oder: welche subjektiven Bedürfnisse scheinen sie zu haben, welchen objektiven Bedarf gibt es, welche emotionalen Wünsche und welche rationalen Interessen haben Ihre Leser?

Tragen Sie Ihr Wissen und Ihre Vermutungen stichwortartig in die folgende Liste ein! Dann können Sie Ihre Texte präziser auf Ihre Zielgruppen hin schreiben ... und sie können mit mehr Lesern rechnen.

Checkliste Leseranalyse

Frageraster erleichtert die Einschätzung

Pfarrbriefservice.de

Ob Ihr Pfarrbrief und Ihre Texte gelesen werden, hängt auch davon ab, ob Ihre Leser etwas finden, das sie anspricht. Machen Sie sich deshalb klar, was Ihre Leser bewegt! Welche Sehnsüchte haben sie? Welche Fragen stellen sie sich? Welche Freuden und Hoffnungen, welche Ängste und Trauer haben sie?

Diese Seite teilen