Bausteine für einen digitalen Adventskalender

Bilder und Texte der Facebook-Aktion von Pfarrbriefservice.de stehen zum Herunterladen bereit

von Elfriede Klauer am 11/15/2021 - 06:00  

Die Bilder und Texte der Facebook-Adventskalenderaktion von Pfarrbriefservice.de finden Sie weiter unten zum Herunterladen für eigene Aktionen.

Auch in diesem Jahr gibt es eine Adventskalenderaktion auf den Facebook-Seiten von Pfarrbriefservice.de. Linus Hartmann, derzeit Praktikant in der Online-Redaktion, gestaltete zu den vier Adventssonntagen und zu Weihnachten Motive und suchte oder schrieb passende Texte. Sie erscheinen jeweils am Donnerstag vorher auf Facebook und freuen sich darauf, von Ihnen gesehen, geliked und/oder geteilt zu werden. Weiter unten finden Sie die Materialien auch zum Herunterladen. Sie können damit eigene Aktionen planen und gestalten und z.B. auf der eigenen Homepage veröffentlichen, drucken oder über Ihre Sozialen Medien verbreiten.

Als thematische Klammer für die Adventsaktion wählte Linus Hartmann das Wort „Kommen“ in den Varianten „Ankommen“, „Entkommen“, „Aufkommen“, „Zusammenkommen“ und „Willkommen“. „Jesus ist Mensch geworden. Das feiern wir an Weihnachten. Deshalb soll auch der Mensch im Mittelpunkt der Aktion stehen“, sagt der 18jährige. „Die Texte und Motive zeigen Schritte, die die Menschen (wieder) zusammenbringen“.

    Bilder
    von

    Thorsten Seipel

    (Text zum 1. Advent)

    Advent – Ankunft.
    Ankommen – bei mir selbst.
    Gegen Hektik und Lärm,
    gegen Kitsch und Klischee,
    für meinen inneren Frieden,
    zugunsten der Stille.

    von

    Irmela Mies-Suermann

    (Text zum 2. Advent)

    von

    Peter Schott

    (Text zum 3. Advent)

    Das geht mir
    Zu schnell.
    Das geht mir
    Zu langsam.

    Das geht mir
    Zu nah.
    Das geht mir
    Zu weit.

    Das geht mir
    Zu tief.
    Das geht mir
    Zu hoch.

    Und trotzdem:
    Geht nicht geht nicht.

    von

    Linus Hartmann

    (Text zum 4. Advent)

    Ein weiter Weg zwischen dir und mir,
    eine lange Zeit von damals bis heute,
    es scheint so schwer zu dir,
    zurück zu all den Leuten.

    Breche auf und gehe zurück,
    zueinander finden,
    Stück für Stück.

    von

    Thorsten Seipel

    (Text zu Weihnachten)

    Ein Blick
    ein Schritt

    ehrlich
    warmherzig
    freundlich

    ein Händedruck
    ein Wort

    verständnisvoll
    wohlwollend
    interessiert

    Zuneigung
    Hinwendung
    Mit-Menschlichkeit

    Diese Seite teilen