Anzeigen
Bildanzeige Gemeindebriefdruckerei 650x345 2017-03

Blauer Engel im Pfarrbrief?
Bei uns ohne Antragsverfahren! Sympathische Ausstrahlung bei höchstem Qualitätsniveau und niedrigsten Preisen.
Gemeindebriefdruckerei.de

Bank für Kirche und Caritas
Die Bank von Mensch zu Mensch. Partner für kirchlich-caritative Einrichtungen.
bkc-paderborn.de

Adobe Software für Kirchen
Kirchengemeinden erhalten InDesign, Photoshop u. Co. zu deutlich reduzierten Preisen.
basis1.com

wo2oder3.de
Finanzierung sichern und gemeinsam Projekte verwirklichen - mit dem christlichen Crowdfunding der Pax-Bank eG
www.wo2oder3.de

Fotojournalismus (Buchcover)

Buchtipp für Pfarrbrief-Redaktionen

Antworten auf diese und andere Fragen sowie zahlreiche Tipps, mit denen noch spannendere Motive gelingen, liefert das Buch „Fotojournalismus“ von Julian J. Rossig. Auch wenn es in erster Linie für berufsmäßige Journalisten-Kollegen geschrieben sein dürfte, eignet sich das Werk auch für...
7283_36999167406853020397.jpg

Geprüft: Pfarrbrief "Wir" des Pastoralen Raums Gütersloh

Acht Pfarrgemeinden mit zwei Filialkirchen in vier Pastoralverbünden werden zu einem Pastoralen Raum in Gütersloh. Das bedeutet viele Veränderungen für die Menschen in den Gemeinden, die sicher viele liebe Gewohnheiten aufgeben müssen. Und es bedeutet große Umstellung für die Pfarrbriefmacher, die...
Screenshot www.wo2oder3.de

Neue Möglichkeit der Finanzierung gemeinnütziger Projekte

Der Begriff Crowdfunding (engl. für: „Schwarmfinanzierung“) bezeichnet eine relativ junge Form des Einsammelns von Geldern für einen bestimmten Zweck. Dies wird ausschließlich über das Internet organisiert. Die Projektinitiatoren nutzen dafür meist eine spezialisierte Website als Plattform, welche...
7161_74047663562928009978.jpg

Geprüft: Pfarrbrief des Pfarrverbandes Schweitenkirchen

Eine Pfarrbrief-Chronik zum Jahresabschluss - warum nicht? Der Pfarrverband Schweitenkirchen blickt in einem umfangreichen, farbigen Pfarrbrief zu Weihnachten zurück auf das, was im zu Ende gehenden Jahr in den sieben Gemeinden los war. Während des Jahres informiert ein alle vier bis sechs Wochen...
Bilder unter freier Lizenz nutzen

Tipps helfen Fehler vermeiden

Das Internet ist eine reiche und vielfältige Quelle für Texte und Bilder, die unter sog. „freien Lizenzen“ veröffentlicht sind. Dieser Begriff wird manchmal verwechselt mit „lizenzfrei“, hat aber eine völlig andere Bedeutung. Die Urheber geben ihre Werke unter „freien Lizenzen“ für die kostenfreie...
Lektüre

Knobelspaß mit dem neuen Gotteslob

Eine originelle Idee, sich mit dem neuen Gotteslob zu beschäftigen, hatte Sabine Wollein vom Pfarrbriefteam aus Erlenbach am Main (Bistum Würzburg). In der Weihnachtsausgabe 2014 lud sie die Leserinnen und Leser zu zwei Rätseln rund um das neue Gotteslob ein, die man leicht abwandeln und für lokale...
7060_24949772339017746028.jpg

Geprüft: Pfarrbrief „kirchenGLOCKE“ der Pfarrgemeinde „Heilige Familie“ Herzfelde-Rüdersdorf-Schöneiche

Terminankündigungen, Rückblicke und natürlich die Gottesdienstordnung - das sind in der Regel die Inhalte, die "Pflichtprogramm" sind im Pfarrbrief. Und oftmals richten sie sich in erster Linie an die Insider, die Menschen, die regelmäßig in die Kirche gehen und "Bescheid wissen". Die "...
7069_91145120816132235061.jpg

Urheberrechte bei Kopien für den Gottesdienst beachten

Zum nächsten Familiengottesdienst ein Liederheft zusammenstellen und vervielfältigen - das ist in vielen Gemeinden üblich. Was aber wenig bekannt ist: Grundsätzlich muss, wer ein Lied kopiert oder publiziert, immer den Komponisten und den Textautor um Einwilligung bitten und auch entsprechend...
7017_88684276787972921341.jpg

Geprüft: Pfarrbrief "Miteinander katholisch" der Kirchengemeinde Heilige Familie Düsseldorf

Macht ein Schwerpunkt-Thema im Pfarrbrief wirklich Sinn? Kommt da nicht der Blick auf das Gemeindeleben, auf das, was die Leser bewegt, zu kurz? Keineswegs, wie der Pfarrbrief „Miteinander katholisch“ aus Düsseldorf eindrucksvoll belegt. Hier wird das Titelthema „Das Kind in der Krippe“ aus Sicht...
6921_49680458809186287826.jpg

Geprüft: Pfarrbrief "Bubenreuther KirchenBrücke" der katholischen und evangelischen Gemeinde

Brücken zwischen katholischen und evangelischen Christen bauen - ein Anliegen, das auf allen Ebenen von Kirche gesehen und oft schon praktiziert wird. In Bubenreuth trägt der Pfarrbrief sein Scherflein zu diesem Brückenbau bei. Nicht zuletzt deshalb heißt das anregende Produkt auch "KirchenBrücke".

Seiten