Christine Cüppers und Ingrid Fusenig sind die Pfarrbrief-Checkerinnen

Die beiden Journalistinnen Christine Cüppers und Ingrid Fusenig nehmen uns zugesandte Pfarrbriefe wohlwollend kritisch unter die Lupe. Wer diesen kostenfreien Service nutzen möchte, schickt am besten sowohl eine pdf-Datei des Pfarrbriefs an elfriede.klauer@pfarrbriefservice.de als auch die gedruckte Version per Post an Pfarrbriefservice.de, Team Pfarrbrief-Check, Haus Sankt Bruno, Promenade 37, 97437 Haßfurt. Jede Pfarrbriefredaktion erhält einen schriftlichen Prüfbericht, ausgewählte Beispiele werden nach Absprache online besprochen.

Pfarrbrief Hörstel Titelseite gepr

Geprüft: Pfarrbrief der Katholischen Pfarrgemeinde St. Reinhildis Hörstel

Eine Herausforderung für Pfarrbrief-Redaktionen steht quasi in den Startlöchern: Wie lassen sich künftig in den größeren Einheiten die Aktivitäten der Einzelgemeinden übersichtlich darstellen? Eine schwierige Frage, auf die es sicher auch keine einheitliche, knappe Antwort geben wird. Aber: An...
Pfarrbrief Aub-Gelchsheim, Titelseite

Geprüft: Pfarrbrief der Pfarreiengemeinschaft Aub-Gelchsheim

24 Seiten in schwarz-weiß, keine Fotos außer dem Titelbild, gedruckt im Pfarrbüro – solche Eckdaten sind sehr selten geworden in der Pfarrbrief-Landschaft. Aber: Sie stehen nicht zwangsläufig für wenig beachtenswerte Produkte. Das Exemplar aus Aub-Gelchsheim hat inhaltlich durchaus Nachahmenswertes...
Gemeindebrief „Der Kirchturm“, Titelseite gepr

Geprüft: Gemeindebrief „Der Kirchturm“ der kath. Kirchengemeinden Herz Jesu, Nattheim, und St. Georg, Auernheim

Wer einen Pfarrbrief – erst recht einen „fremden“ – zur Hand nimmt, blättert doch in der Regel zuerst einmal „so durch“. Der dabei gewonnene erste Eindruck entscheidet dann maßgeblich über die Intensität der weiteren Beschäftigung mit dem Produkt. Die fällt beim vorliegenden Exemplar aus Nattheim-...
Pfarrbrief Petershausen Titelseite geprüft

Geprüft: Pfarrbrief „Miteinander“ des Pfarrverbandes Petershausen - Vierkirchen - Weichs

Viele Gemeinden zusammengefasst zu einem Pfarrverband wollen und müssen viele Informationen an die Pfarrbriefleser weitergeben. Da reicht meist der Platz auf den Seiten gar nicht aus. Also wird jeder noch so kleine Raum genutzt, wenigstens noch einen winzigen Terminhinweis unterzubringen. Dass es...
Pfarrbrief Kirchberg, Titelseite gepr.

Geprüft: Gemeindebrief der katholischen Pfarrei „Maria Königin des Friedens“ Kirchberg

Wir kennen das Phänomen alle: Gerade im kirchlichen Umfeld benutzen wir ganz selbstverständlich Begriffe und nennen Namen. Die Frage „Was ist das eigentlich?“ könnten wir aber vielfach nicht auf Anhieb beantworten. Umso wichtiger, solch „sichere Themen“ zu erkennen und hin und wieder näher zu...
Pfarrbrief Lechfeld, Titelseite Geprüft

Geprüft: Pfarrbrief „Das Fenster“ der katholischen Pfarreiengemeinschaft Lechfeld

Blicke in und aus der Pfarreiengemeinschaft Lechfeld mit ihren sechs einzelnen Gemeinden gewährt „Das Fenster“. Dieser Pfarrbrief zeigt viele bunte Seiten des Gemeindelebens, viele freundliche Menschen und Gesichter, vielseitige Aktivitäten. Schön, wenn Blicke durch ein Fenster nach innen oder...
Pfarrbrief „Das Fenster“ Titelseite geprüft

Geprüft: Pfarrbrief „Das Fenster“ der katholischen Pfarrgemeinde St. Gertrud München

Es ist und bleibt ein rechtliches Muss in jeder Publikation, also auch im Pfarrbrief: das Impressum. Diese grundsätzliche Erkenntnis hat sich längst herumgesprochen. Pfarrbriefe ohne gibt es wohl nicht mehr. Und trotzdem werfen wir mit Hilfe der ganz ordentlichen Aufmachung im Beispiel aus München...
Pfarrbrief Ebern Titelseite gepr

Geprüft: Pfarrbrief „Gemeinsam unterwegs“ der Pfarreiengemeinschaft Ebern

„Reden Sie mit den Menschen, nicht über sie!“ Diese Aufforderung richtet sich öfter an Politiker, Lehrer und Personen, die eben mit Menschen zu tun haben. Sie kann auch auf den Pfarrbrief übertragen werden: Im vorliegenden Exemplar der Pfarreiengemeinschaft Ebern geht es erfreulich viel um die...
Pfarrbrief Neuburg Titelseite gepr

Geprüft: Pfarrbrief der Pfarreiengemeinschaft Neuburg St. Peter und Heilig Geist

Dreimal im Jahr erscheint in Neuburg der Pfarrbrief. Im Advent und zu Ostern geht es laut Auskunft der Redaktion um Schwerpunktthemen. Zum Sommer erscheint die Ausgabe mit Rückblicken aus den sieben Einzelgemeinden. Meist kurze Texte und Fotos erinnern an Veranstaltungen und Aktivitäten seit Beginn...
Nikolausblatt der Pfarreiengemeinschaft St. Nikolaus, Titelseite (geprüft)

Geprüft: „Nikolausblatt“ der Pfarreiengemeinschaft St. Nikolaus Süd-Spessart

Ein „beziehungsreicher“ und direkt einleuchtender Name, eine einladende und neugierig machende Gestaltung und eine "Brücke" vom Titelbild zum Geleitwort des Pfarrers – so sieht ein guter Einstieg in einen Pfarrbrief aus. Die Titelseite des „Nikolausblatt“ ist ein Hingucker, der den Leser freundlich...

Seiten

Anzeigen
Bildanzeige Gemeindebriefdruckerei 650x345 2017-03

Bank für Kirche und Caritas
Die Bank von Mensch zu Mensch. Partner für kirchlich-caritative Einrichtungen.
bkc-paderborn.de

Ihr Pfarrbrief – in Top Qualität

Preiswert drucken mit persönlichem Service. 32 Seiten DIN A5, 1000 Stück, versandkostenfrei - schon ab 309,36 € brutto.

www.rainbowprint.de

GemeindeDruckPortal
einfach. professioneller. Mit wenigen Klicks den Pfarrbrief professionell gestalten und umweltgerecht drucken.
gemeindedruckportal.de

Religiöser Buchtipp des Monats
Unkompliziert und direkt hier bestellen. Jeden Monat frisch:
borromedien.de