Gerade in der Situation eines Diasporabistums genießt der Pfarrbrief hohes Ansehen. Er hilft, den Kontakt und Informationsfluss innerhalb der Gemeinden zu stärken. Er liefert den idealen Überblick über die Aktivitäten einer Pfarrei. Und er ermöglicht auch Kirchenfernen unkompliziert Einblick in Glaubens- und Pfarreileben.

Auf der Plattform Pfarrbriefservice.de möchte das Bistum Dresden-Meißen speziell die besonderen Aspekte der Kirche in den neuen Bundesländern einbringen.

Michael Baudisch
Pressestelle des Bistums Dresden-Meißen
Käthe-Kollwitz-Ufer 84
01309 Dresden
Deutschland
Telefon: 
0351 3364–720
Telefax: 
0351 3364–821
Michael Baudisch