Anzeigen
Bildanzeige Gemeindebriefdruckerei 650x345 2017-03

Pfarrbriefe drucken
ob schwarzweiß oder in Farbe, mit einer großen Auswahl an Papiersorten.
pfarrbrief24.de

Religiöser Buchtipp des Monats
Unkompliziert und direkt hier bestellen. Jeden Monat frisch:
borromedien.de

GemeindeDruckPortal
einfach. professioneller. Mit wenigen Klicks den Pfarrbrief professionell gestalten und umweltgerecht drucken.
gemeindedruckportal.de

wo2oder3.de
Finanzierung sichern und gemeinsam Projekte verwirklichen - mit dem christlichen Crowdfunding der Pax-Bank eG
www.wo2oder3.de

Bei Pfarrbriefservice.de finden Sie für jeden Monat neu ein Schwerpunktthema aus Glauben und Leben, das von verschiedenen Seiten beleuchtet wird und das anregt, im Pfarrbrief vor Ort in individueller Weise aufgegriffen zu werden. Berichten Sie uns gerne, welche Erfahrungen Sie mit den Schwerpunktthemen in Ihrem Pfarrbrief machen oder auch, wie hilfreich Sie die Materialien unserer Monatsthemen finden.

2136141_54777786350936853839.jpg

Das Monatsthema für Februar 2011

Dass Katholiken ihre Kirche verlassen, ist ein Phänomen, das in Zahlen die 100.000-Grenze pro Jahr seit 1990 dauerhaft überschreitet. Für das Jahr 2010 werden die Austrittszahlen im Zuge des Missbrauchsskandals wohl einen neuen Höchststand erreichen. Hinter den Zahlen stehen Menschen, die für sich...
2136140_12480456074606497061.jpg

Das Monatsthema für Januar 2011

Rund 440.000 Jungen und Mädchen engagieren sich in Deutschland im Ministrantendienst – Tendenz steigend. Dr. Hahnen von der Arbeitsstelle für Jugendseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz sieht die Ministrantenpastoral als „eine der stärksten Säulen der kirchlichen Jugendarbeit, die sich großer...
1775151_51748451606647325994.jpg

Das Monatsthema für Dezember 2010

Die Berichterstattung über prominente Menschen mit HIV und Aids hebt die Krankheit für kurze Zeit ins Rampenlicht. Doch werden die Menschen, vor allem die jüngeren, dadurch wirklich informiert? Was hat es mit HIV und Aids auf sich? Wie steckt man sich an und wie kann man sich schützen? Wie geht es...
1775150_18843611441184185267.jpg

Das Monatsthema für November 2010

Musik in der Kirche ist vielfältig, sie baut Brücken, sie beseelt und schafft Freiräume. Musik in der Kirche verbindet viele Menschen, als aktiv Musizierende oder Zuhörende. Über 400.000 Laienmusiker engagieren sich in fast 19.000 katholischen Chören und Musikgruppen in Deutschland, Tendenz...
1775149_63542669123371373291.jpg

Das Monatsthema für Oktober 2010

Wenn Kinder sterben, bricht für ihre Familien eine Welt zusammen. Nichts ist mehr, wie es war. Dabei ist es egal, wie alt das Kind war, ob noch im Mutterleib oder schon erwachsen. Ein Stück Zukunft stirbt. Außenstehenden fällt es oft schwer, mit den leidenden und trauernden Menschen umzugehen, zu...
1775148_25428191173993837044.jpg

Das Monatsthema für September 2010

Wie geht das – Beten? Erfahrene Beter sagen, ganz einfach. Man müsse sich das Beten vorstellen wie das Zusammensein mit einem lieben, vertrauten Menschen. Doch es handelt sich um ein besonderes Zusammensein. Immerhin vertrauen Beter darauf, mit Gott selbst in Kontakt treten zu können. Mit Gott...
1775147_87825063677916775262.jpg

Das Monatsthema für August 2010

Wir Menschen sind "Augenwesen" – vieles in unserem Leben erschließt sich für uns über unsere Augen – die Schönheit der Natur, unser Gegenüber, die Buchstaben und Bilder auf dem Computer vor uns. Was machen Menschen, die nur sehr eingeschränkt sehen können oder sogar blind sind? Wie kommen sie im...
1775146_60093738520321735990.jpg

Das Monatsthema für Juli 2010

Vom 11. Juni bis 11. Juli 2010 findet die Endrunde der 19. Fußball-Weltmeisterschaft der Männer in Südafrika statt. Ist das ein Thema für den Pfarrbrief? Was hat die Fußball-Weltmeisterschaft mit der Kirche zu tun? Was hat Fußball überhaupt mit Glauben zu tun? Die Texte des neuen Monatsthemas...
1775145_65526836192098072123.jpg

Das Monatsthema für Juni 2010

Fronleichnam ist ein Hochfest im Kirchenjahr der katholischen Kirche. Prächtige Prozessionen prägen vielerorts den Tag. Aber wissen alle Beteiligten, was es zu feiern gibt? „Sollen die Dinge etwas bedeuten, muss man sie deuten. Das gilt auch für Fronleichnam“, meint Dr. Guido Fuchs in seinem Buch „...
1775144_40922328170794572958.jpg

Das Monatsthema für Mai 2010

Der 1. Mai wird in vielen Ländern als Tag der Arbeit begangen. In seiner dritten Enzyklika Laborem exercens aus dem Jahre 1981 wertet Papst Johannes Paul II. die Arbeit als eines der Kennzeichen des Menschen, die ihn von anderen Geschöpfen unterscheidet. Arbeit verleiht dem Menschen Würde. Doch...

Seiten