Anzeigen
Bildanzeige Gemeindebriefdruckerei 650x345 2017-03

Pfarrbriefe drucken
ob schwarzweiß oder in Farbe, mit einer großen Auswahl an Papiersorten.
pfarrbrief24.de

wo2oder3.de
Finanzierung sichern und gemeinsam Projekte verwirklichen - mit dem christlichen Crowdfunding der Pax-Bank eG
www.wo2oder3.de

GemeindeDruckPortal
einfach. professioneller. Mit wenigen Klicks den Pfarrbrief professionell gestalten und umweltgerecht drucken.
gemeindedruckportal.de

Blauer Engel im Pfarrbrief?
Bei uns ohne Antragsverfahren! Sympathische Ausstrahlung bei höchstem Qualitätsniveau und niedrigsten Preisen.
Gemeindebriefdruckerei.de

Bei Pfarrbriefservice.de finden Sie für jeden Monat neu ein Schwerpunktthema aus Glauben und Leben, das von verschiedenen Seiten beleuchtet wird und das anregt, im Pfarrbrief vor Ort in individueller Weise aufgegriffen zu werden. Berichten Sie uns gerne, welche Erfahrungen Sie mit den Schwerpunktthemen in Ihrem Pfarrbrief machen oder auch, wie hilfreich Sie die Materialien unserer Monatsthemen finden.

2136150_57420179305936201811.jpg

Das Monatsthema für November 2011

Schon in der frühen Kirche verbreitete sich das Wort: „Ein Christ ist kein Christ!“ Es meint, dass ein Mensch nur mit anderen Glaubenden Christ sein kann. Das Hören auf die Frohe Botschaft, das Gebet, der Austausch über die Glaubenserfahrungen und die Weitergabe des Glaubens an die nächste...
2136149_30111888383802522760.jpg

Das Monatsthema für Oktober 2011

Aus christlicher Perspektive und auf der Grundlage christlicher Werte und Überzeugungen geht es beim interreligiösen Dialog mit dem Islam um Verständigung und Achtung, um Toleranz und Dialog. Spätestens seit dem II. Vatikanischen Konzil ist der Dialog mit anderen Religionen die gebotene Weise des...
2136148_45904787439537587105.jpg

Das Monatsthema für September 2011

Eine lebendige Kirche vor Ort ist auf viele Menschen angewiesen, die bereit sind, sich ehrenamtlich zu engagieren, z.B. als Pfarrgemeinderatsvorsitzende, als Ministrant, als Frauen und Männer, die für Blumenschmuck und Sauberkeit in den kirchlichen Gebäuden sorgen, als Mitglied des...
2136147_68119944770613132059.jpg

Das Monatsthema für August 2011

Umweltschutz ist längst kein Randthema mehr, seine Notwendigkeit ist wohl allgemein anerkannt. Was aber nicht automatisch bedeutet, für sich selber und für seinen persönlichen Lebensstil Konsequenzen zu ziehen. Dabei liegt in den kleinen Veränderungen, die jeder und jede als Verbraucher leisten...
2136146_52795129932633014428.jpg

Das Monatsthema für Juli 2011

Für viele Menschen ist Urlaub die schöne Zeit im Jahr - eine Zeit ohne Alltagsstress und tägliche Verpflichtungen, Zeit, sich auf etwas Neues einzulassen, Zeit für Begegnung, für Ruhe und Erholung für Körper und Seele. Stimmen Sie Ihre Leserinnen und Leser doch auf diese wunderbare Zeit im Jahr ein...
2136145_63977495365237915532.jpg

Das Monatsthema für Juni 2011

Barmherzigkeit ist als Wort aus der Mode gekommen, als Tat aber wohl nie. Barmherzige Menschen gab und gibt es immer und überall. Sie machen die Welt menschlicher und Gottes Liebe erfahrbar. Was hat es mit diesem unmodernen Wort auf sich? Und wo lassen sich heute barmherzige Menschen finden? Nehmen...
2136144_71824086925948403367.jpg

Das Monatsthema für Mai 2011

Steuerpflichtige Kirchenmitglieder in Deutschland zahlen Kirchensteuer – und das bereits seit fast 140 Jahren. Wie kam es dazu? Wer zahlt heute und wer nicht? Wieso wird an diesem System der Kirchenfinanzierung festgehalten? Und was geschieht mit dem Geld? Die Texte und Materialien des Monatsthemas...
Die Messe feiern

Das Monatsthema für April 2011

Die Standardfrage vieler Kinder während der Messfeier lautet wohl: Wie lange dauert es denn noch? Wenn sie älter geworden sind, fragen sie nicht mehr – viele bleiben einfach weg. Weithin leere Kirchenbänke sind in vielen Gemeinden bei den Eucharistiefeiern zu beobachten. Bruder Paulus rät in einem...
Grafik farbig: Organspende

Das Monatsthema für März 2011

In Deutschland dürfen Organe nur entnommen werden, wenn entweder der Betroffene sich zu Lebzeiten für eine Organspende ausgesprochen hat oder die nächsten Angehörigen im Falle eines Hirntodes der Organentnahme zustimmen. Um den Angehörigen diese schwere Entscheidung in der Zeit des Schocks und der...
2136141_54777786350936853839.jpg

Das Monatsthema für Februar 2011

Dass Katholiken ihre Kirche verlassen, ist ein Phänomen, das in Zahlen die 100.000-Grenze pro Jahr seit 1990 dauerhaft überschreitet. Für das Jahr 2010 werden die Austrittszahlen im Zuge des Missbrauchsskandals wohl einen neuen Höchststand erreichen. Hinter den Zahlen stehen Menschen, die für sich...

Seiten