Anzeigen
Bildanzeige Gemeindebriefdruckerei 650x345 2017-03

Bank für Kirche und Caritas
Die Bank von Mensch zu Mensch. Partner für kirchlich-caritative Einrichtungen.
bkc-paderborn.de

Pfarrbriefe drucken
ob schwarzweiß oder in Farbe, mit einer großen Auswahl an Papiersorten.
pfarrbrief24.de

GemeindeDruckPortal
einfach. professioneller. Mit wenigen Klicks den Pfarrbrief professionell gestalten und umweltgerecht drucken.
gemeindedruckportal.de

Blauer Engel im Pfarrbrief?
Bei uns ohne Antragsverfahren! Sympathische Ausstrahlung bei höchstem Qualitätsniveau und niedrigsten Preisen.
Gemeindebriefdruckerei.de

Entspannung pur

Das Monatsthema für Juli und August 2017

Der Sommer erinnert uns daran: Es gibt neben all den Mühen und Sorgen auch eine Zeit des Genießens, des Ausruhens, des Sich-keine-Sorgen-machens, des Vertrauens, dass etwas wächst, auch ohne unser Zutun. Der Sommer als Anlass für mehr Gelassenheit. Stimmen Sie Ihre Leserinnen und Leser mit den...
Schritt 8: Fertiges Leporello

Ein Herzleporello zum Muttertag basteln

Muttertag und Ihnen fehlt die passende Kinderseite? Hier finden Sie ein Herzleporello zum selbst basteln. Eine Schablone zum Ausschneiden und eine Anleitung mit Bildern steht Ihnen weiter unten zum Herunterladen zur Verfügung.
Tafelaufschrift: „Hab Vertrauen“

Das Monatsthema für Juni 2017

Was soll die Frage, werden sich jetzt manche denken. Loben oder ermutigen? Das spielt doch keine Rolle - Hauptsache, positiv! Für die Kinder, um die es in diesem Monatsthema vor allem geht, macht es aber häufig sehr wohl einen Unterschied, ob sie gelobt oder ermutigt werden. Plakativ formuliert,...
Seifenblasen-Rätselbild

Mitmachtipps und Rätsel für Kinder von Christian Badel

Seit vor etwa 5000 Jahren die Sumerer die Seife erfunden haben, begeistern Seifenblasen immer wieder die Menschen, vor allem die Kinder. Im Mitmachtipp für eine sommerliche Kinderseite im Pfarrbrief empfiehlt Illustrator Christian Badel eine Seifenblasen-Rezeptur mit Glycerin und Puderzucker zum...
Glaspalast

Das Monatsthema für Mai 2017

Papst Franziskus fasste mit seinem Satz „Diese Wirtschaft tötet“ drastisch das zusammen, was Päpste vor ihm und kirchliche Organisationen seit langem beklagen. Hinzu kommt in den Augen des Papstes eine „Globalisierung der Gleichgültigkeit“. Nur weil viele sich nicht interessieren, wird sich auch...
Graffito: Warum?

Das Monatsthema für April 2017

Warum müssen Menschen leiden? Wenn man glaubt, dass Gott allmächtig ist und die Menschen über alles liebt, stellt sich irgendwann die Frage: Warum lässt Gott das Leid zu – das unsägliche Leid in der Welt, das persönliche Leid, das hilflos machende Leid von lieben Menschen? Die Bausteine dieses...
Senfkorn Hoffnung: Nachhaltige Geldanlagen

Das Monatsthema für März 2016

Mit rund 4.000 Milliarden Euro summiert sich das Nettovermögen der deutschen Sparer auf eine Macht, die buchstäblich die Welt verändern kann. Wer bei der Auswahl der richtigen Geldanlage neben Zinsen, Dividende und Sicherheiten auch ethische Maßstäbe im Blick hat, kann dazu beitragen, den...
„Ja, ich schaffe das!“

Das Monatsthema für Februar 2017

Laut einer Allensbach-Umfrage vom September 2016 blicken nur 36 Prozent aller Deutschen dem Jahr 2017 „mit Hoffnungen entgegen“. So schlecht war die Stimmung zuletzt zu Beginn der Finanzkrise 2008. Die Welt und Deutschland im Krisenmodus – die Medien sind voll von schlechten Nachrichten. Dem wollte...
Ausmalbild zur Weihnachtsgeschichte nach Lukas

www.bibelbild.de bietet Strichzeichnung für den Pfarrbrief

Jesus in der Krippe, dazu Maria und Josef, die Hirten auf dem Feld – eine Malvorlage, die diese Szene der Weihnachtsgeschichte zeigt, finden Sie weiter unten zum Herunterladen und zum Abdruck im Pfarrbrief. Die Vorlage stammt von dem Grafiker Knut Junker aus Wuppertal, das Referat Erwachsenen- und...
Tasche mit der Aufschrift: Be happy

Das Monatsthema für Dezember 2016 und Januar 2017

Was ist Glück? Was macht glücklich? Und was hat das Glück mit Gott und dem Glauben an ihn zu tun? Das Monatsthema lädt mit anregenden Texten und Bildern ein, sich mit den Leserinnen und Lesern des Pfarrbriefs diesen Fragen zu stellen - zu Weihnachten, zum bald beginnenden neuen Jahr, für das man...

Seiten