Anzeigen
. .
Titel Gemeinde hoch 3

Beispiel für einen ökumenischen Pfarrbrief

Ein Drahtseilakt

Nach dem Motto „Was wir zusammen tun können, das lasst uns machen“ entsteht in Schloß Neuhaus (Erzbistum Paderborn) zwei- bis dreimal im Jahr der Pfarrbrief „Gemeinde hoch 3“. Eine evangelische und zwei katholische Gemeinden machen dort seit einigen Jahren gemeinsame Sache. Die Zeitschrift ist auf dem Ökumenischen Kirchentag in München 2010 mit dem „Ökumene-Innovativ-Preis“ ausgezeichnet worden. Pfarrbriefservice.de hat sich vor Ort über Motivation und Arbeitsweise der Pfarrbriefredaktion erkundigt. Herausgekommen ist ein neues Video der Reihe „KOMPAKT“.  Nachricht anzeigen
Anzeige
Kostenlose Fotos und Grafiken
  •  Aktuellste 
  •  Suche 
  •  Auswahl Fotos 
  •  ABC-Index 
Letzter Gruß
Seht, das Lamm Gottes
Tauferinnerung
Logo zum Fotowettbewerb

Mitmachen und weitersagen

Fotowettbewerb "Klick - Glaube im Bild" startet

Begeisterung - Spiritualität - Veränderung. Welche Bilder lösen diese Worte in Ihnen aus? Wer gerne fotografiert und diese zentralen Begriffe des Glaubens bildlich umsetzen möchte, ist herzlich eingeladen, am Fotowettbewerb von Pfarrbriefservice.de teilzunehmen. Unter dem Motto "Klick - Glaube im Bild" können Interessierte bis zu drei Motive pro Thema vom 1. Oktober bis 15. November 2014 auf www.pfarrbriefservice.de/fotowettbewerb hochladen.  Nachricht anzeigen
Basteltipp Bild 1: Nikolaus aus der Milchtüte

Materialien von Christian Badel für die Kinderseite im Pfarrbrief

Niklaus war ein guter Mann

Bischof Nikolaus mit seinen guten Gaben gehört zum Advent wie der Adventskranz mit den vier Kerzen. Viele Kinder freuen sich auf den 6. Dezember und stellen am Abend zuvor die Schuhe vor die Haustür. Woher kommt dieser Brauch und wer war Bischof Nikolaus? Illustrator Christian Badel erzählt den Kindern dazu eine Geschichte. Mit dem Basteltipp können sie aus einem Milchkarton einen Nikolaus basteln, in den man kleine Geschenke unterbringen kann. Und ein lustiges Stiefel-Rätselbild lädt zum genauen Hinschauen ein.  Nachricht anzeigen

Folge 1: Die Visitenkarte der Pfarrei

Folge 2: Arbeiten mit Konzept

Folge 3: Der Leser, das unbekannte W...

Folge 4: Rubriken und Stilformen (1)

Folge 5: Rubriken und Stilformen (2)

Folge 6: Die Macht der Bilder

Bistumsseiten auf pfarrbriefservice.de
  •  Im Süden 
  •  Im Westen 
  •  Im Osten 
  •  Im Norden 
  •  International 
Im Süden
Kostenlose Texte
Erstellt am: 29.09.2014
Ein altes Adventslied, in unsere Zeit übersetzt Zum Text
Erstellt am: 29.09.2014
November-Gedanken Zum Text

Ihr Ansprechpartner
im Monat Oktober

Jürgen Eckert

Zum Kontakt Zu den Details

In Video-Podcasts geben Experten praktische Tipps für Pfarrbrief-Redaktionen. Zu den Details

 

„Ein Drahtseilakt“ –
Beispiel für einen ökumenischen Pfarrbrief:
Pfarrbriefservice besuchte die Redaktion des
Magazins „Gemeinde hoch 3“ in Schloß Neuhaus

Das Pfarrbrief-Monatsthema
Einer Umfrage zufolge glauben gerade einmal 57 Prozent der Befragten, die Weihnachtsgeschichte zu kennen. Und jeder Vierte davon ist der Ansicht, die Autoren seien die Gebrüder Grimm. Zugegeben: Es kommt immer ein bisschen darauf an, was und wie man fragt. Aber dass die Geburt Jesu für immer weniger Menschen eine Rolle spielt, ist wohl eine Tatsache. Wer soll das auch schon glauben? Gott wird Mensch. Das klingt schon ein bisschen nach Gebrüder Grimm, oder? Warum tut er das? Und was haben wir Menschen heute davon? Die Materialien dieses Monatsthemas stehen für Pfarrbriefredaktionen bereit, die mit ihren Leserinnen und Lesern diesen Fragen neu nachgehen möchten.   

(kalenderblatt-ka-1.jpg; 1.75 kB)
Kalender-Ereignisse für
den Pfarrbrief

Der Kalender will auf Ereignisse aufmerksam machen, die nicht so sehr im Bewusstsein sind, aber auch im Pfarrbrief ihren Platz finden können.  Zu den Details

Veranstaltungen und Fortbildungen
  •  Aktuell 
  •  Suche 

06.10.2014 - 08.10.2014

Arbeiten mit der Serienbrieffunktion von Word 2010

Am Montag, 6. Oktober 2014, und Mittwoch, 8. Oktober 2014, jeweils von 18 bis 21.15 Uhr, veranstaltet die Katholische Erwachsenenbildung im Erzbistum Bamberg ein Seminar, das in die Serienbrieffunktionalität der Textverarbeitung „Microsoft Word 2010“ einführt und anhand von Praxisbeispielen komplexere Problemstellungen behandelt. Der Lehrgang findet im EDV-Schulungsraum der Erzdiözese Bamberg am Jakobsplatz 8 statt.  Veranstaltung anzeigen

13.10.2014 - 15.10.2014

Erstellen von Pfarrbriefen, Broschüren und Heften

Mit der Software Microsoft Publisher 2010 lassen sich anspruchsvolle Layouts für Publikationen, wie zum Beispiel Pfarrbriefe, erstellen und damit die Attraktivität von Veröffentlichungen oder anderer Unterlagen erhöhen. Am Montag, 13. Oktober 2014 , und Mittwoch, 15. Oktober 2014, jeweils von 18 bis 21.15 Uhr bietet die Katholische Erwachsenenbildung im Erzbistum Bamberg ein Einführungsseminar an.  Veranstaltung anzeigen

Würzburg

14.10.2014

Die richtigen Worte in den richtigen Kanälen

„Wann ist Gottesdienst?“ „Wo finde ich die Bilder von unserem Pfarrfest?“ „Mit welchem Programm gestalte ich den Pfarrbrief, Plakate und Handzettel?“ „Lohnt sich der Aufwand, den wir mit dem Pfarrbrief haben?“ „Was passiert, wenn Glaube unter die Haut geht?“  Veranstaltung anzeigen

Logo 'geprüft'
„Geprüft“

In Zusammenarbeit mit "Paulinus - Wochenzeitung im Bistum Trier" nehmen die beiden Journalistinnen Christine Cüppers und Ingrid Fusenig uns zugesandte Pfarrbriefe wohlwollend kritisch unter die Lupe.   Zu den Details


Durchblick
Nachahmenswert

Nach dem Motto „Aus der Praxis für die Praxis“ werden hier Ideen aus uns zugesandten Pfarrbriefen und anderen Materialien aufgegriffen und als nachahmenswert vorgestellt.   Zu den Details


Durchblick
Titelseiten

In dieser Rubrik finden Sie einige Beispiele für in unseren Augen gelungene Pfarrbrief-Titelseiten.   Zu den Details