Anzeigen
. .
Religiöser Buchtipp für Mai 2015: Credo

Religiöses Buch des Monats Mai 2015

Credo. Das Glaubensbekenntnis für heute erschlossen

Das Glaubensbekenntnis der frühen Christen in die Sprache der jeweiligen Zeit zu übersetzen, bleibt eine stets aktuelle Aufgabe und Herausforderung. Für dieses kleine Buch mit dem schlichten Titel "Credo" haben sich die Professorinnen und Professoren der theologischen Fakultät der Universität Freiburg zusammengefunden. Anders als es der Untertitel vermuten ließe, beschäftigt sich ein Großteil des Buches zunächst aber gar nicht mit Inhalten des Glaubens, sondern mit dem Phänomen des Glaubens selbst.  Nachricht anzeigen
Anzeige
Kostenlose Fotos und Grafiken
  •  Aktuellste 
  •  Suche 
  •  Auswahl Fotos 
  •  ABC-Index 
Knospentriebe
Gott im Herzen tragen
Reserviert
Renovabis Pfingstaktion 2015

Materialien für die Renovabis-Pfingstaktion 2015

"An die Ränder gehen!"

Im Fokus der Renovabis-Pfingstaktion 2015 stehen Menschen am Rande der Gesellschaften in Osteuropa: Obdachlose oder Menschen mit Behinderungen, alte Menschen in Not, arme Familien oder ausgegrenzte Minderheiten - alles Menschen, denen die Teilhabe am Leben der Gesellschaft oft nicht möglich ist. Renovabis unterstützt die Projektpartner dabei, sich in der Nachfolge Christi für diese Menschen einzusetzen. Die Kollekte für Renovabis findet in den Gottesdiensten am Pfingstwochenende 23./24. Mai 2015 statt.  Nachricht anzeigen
Grafik farbig: Familie

Surftipps für Familien

Ideen fürs Kirchenjahr

Für Eltern, die mit ihren Kindern die Feste im Kirchenjahr bewusster erleben möchten, gibt es im Internet eine Reihe guter Angebote. Warum nicht mal im Pfarrbrief darauf hinweisen?  Nachricht anzeigen
Am Infostand von pfarrbriefservice.de

Pfarrbriefe beim ersten Medientag besonders im Fokus

Premiere im Bistum Essen

Pfarrbriefe und andere Gemeinde-Medien waren einer der Schwerpunkte des ersten Medientags im Bistum Essen. Mehr als 120 überwiegend ehrenamtlich Engagierte aus Pfarrgemeinden, Verbänden und katholischen Einrichtungen waren der Einladung der Stabsabteilung Kommunikation gefolgt, um bei der ersten Tagung dieser Art dabei zu sein. Eine Premiere, die für Generalvikar Klaus Pfeffer eine „Frucht des Dialogprozesses im Ruhrbistum“ ist.  Nachricht anzeigen
Filmposter

Filmkritik des Monats April 2015

Elser

Nach seinem missglückten Attentat auf Adolf Hitler am 8.11.1939 im Münchner Bürgerbräukeller wird der junge Georg Elser an der Schweizer Grenze verhaftet, von der Gestapo gefoltert, um etwaige Mittäter preiszugeben, und schließlich ins KZ Dachau eingeliefert. Das detailreich recherchierte, brillant gespielte Drama blendet immer wieder in die Lebensgeschichte des sinnes- und lebensfrohen, dann immer stärker zweifelnden Handwerkers von der Schwäbischen Alb zurück, der durch seine Tat den begonnenen Weltkrieg beenden will. In die exemplarische Biografie des Widerstandskämpfers fließen eindrucksvoll Fragen nach der Verantwortlichkeit des Einzelnen gegenüber politischem Unrecht, aber auch nach Schuld und der Bedeutung des Glaubens ein. - Sehenswert ab 14.  Nachricht anzeigen

Folge 1: Die Visitenkarte der Pfarrei

Folge 2: Arbeiten mit Konzept

Folge 3: Der Leser, das unbekannte W...

Folge 4: Rubriken und Stilformen (1)

Folge 5: Rubriken und Stilformen (2)

Folge 6: Die Macht der Bilder

Bistumsseiten auf pfarrbriefservice.de
  •  Im Süden 
  •  Im Westen 
  •  Im Osten 
  •  Im Norden 
  •  International 
Im Süden
Kostenlose Texte
Erstellt am: 20.04.2015
Religiöser Buchtipp für Mai 2015 Zum Text
Erstellt am: 17.04.2015
(Nach-)Österliche Fragen Zum Text

Ihr Ansprechpartner
im Monat April

Stefan Schneider

Zum Kontakt Zu den Details

In Video-Podcasts geben Experten praktische Tipps für Pfarrbrief-Redaktionen. Zu den Details


Die Gewinner des Fotowettbewerbs „Klick –
Glaube im Bild“ 2014 stehen fest

Das Pfarrbrief-Monatsthema
Kennen Sie Eltern von pubertierenden Jugendlichen? Was ist Ihr Eindruck? Alles bestens? Oder bemerken Sie eher Verärgerung, Verletztsein, Resignation? Eltern in diesem Entwicklungsabschnitt ihrer Kinder haben ein Recht darauf, mit ihren Sorgen und Nöten beachtet zu werden. Warum nicht im Pfarrbrief? Die Materialien dieses Monatsthemas laden Pfarrbriefredaktionen ein, die spannende Zeit zwischen Kindheit und Erwachsensein im Pfarrbrief näher zu beleuchten - für Eltern und die ganze Familie.  

(kalenderblatt-ka-1.jpg; 1.75 kB)
Kalender-Ereignisse für
den Pfarrbrief

Der Kalender will auf Ereignisse aufmerksam machen, die nicht so sehr im Bewusstsein sind, aber auch im Pfarrbrief ihren Platz finden können.  Zu den Details

Veranstaltungen und Fortbildungen
  •  Aktuell 
  •  Suche 

Würzburg

22.04.2015

Präsentationen mit OpenOffice.org Impress erstellen

Die kostenlose Alternative von OpenOffice.org zu Powerpoint. Gute Vorkenntnisse in Word und Umgang mit dem PC sind Voraussetzung.  Veranstaltung anzeigen

22.04.2015

Arbeiten mit Arbeitsmappen

Die verschiedenen Möglichkeiten der Nutzung von Arbeitsmappen in der Tabellenkalkulation Microsoft Excel 2010 stehen im Mittelpunkt eines Abendkurses, den die Katholische Erwachsenenbildung im Erzbistum Bamberg am Mittwoch, 22. April 2015, von 18 bis 21:15 Uhr anbietet.  Veranstaltung anzeigen

04.05.2015 - 13.05.2015

MS Office kompakt

In vier Einheiten, die am Montag, 4. Mai 2015, Donnerstag, 7. Mai 2015, Montag, 11. Mai 2015, und Mittwoch, 13. Mai 2015, stattfinden, führt Sie die Katholische Erwachsenenbildung des Erzbistums Bamberg immer von 18 bis 21.15 Uhr in die grundlegenden Arbeitsweisen des Betriebssystems Windows, der Textverarbeitung MS Word, der Tabellenkalkulation MS Excel und der Präsentationssoftware MS Powerpoint ein.  Veranstaltung anzeigen

18.05.2015 - 20.05.2015

Präsentieren mit Powerpoint leicht gemacht

Eine Einführung in das Präsentationsprogramm Powerpoint der Firma Microsoft ist am Montag, 18. Mai 2015, und Mittwoch, 20. Mai 2015, jeweils von 18 bis 21.15 Uhr Inhalt des Lehrgangs, der auf dem Programm der Katholischen Erwachsenenbildung im Erzbistum Bamberg steht. Veranstaltungsort ist der EDV-Schulungsraum der Erzdiözese am Jakobsplatz 8 in Bamberg.  Veranstaltung anzeigen

Logo 'geprüft'
„Geprüft“

In Zusammenarbeit mit "Paulinus - Wochenzeitung im Bistum Trier" nehmen die beiden Journalistinnen Christine Cüppers und Ingrid Fusenig uns zugesandte Pfarrbriefe wohlwollend kritisch unter die Lupe.   Zu den Details


Durchblick
Nachahmenswert

Nach dem Motto „Aus der Praxis für die Praxis“ werden hier Ideen aus uns zugesandten Pfarrbriefen und anderen Materialien aufgegriffen und als nachahmenswert vorgestellt.   Zu den Details


Durchblick
Titelseiten

In dieser Rubrik finden Sie einige Beispiele für in unseren Augen gelungene Pfarrbrief-Titelseiten.   Zu den Details