Witze für August 2017

St. Benno-Verlag Leipzig
18.05.2017 - 06:00

Wunderdoktor

Der schon seit Wochen kränkelnde Pfarrer ist nun doch endlich zum Arzt gegangen. „Bin ich wirklich so schwer krank, Herr Doktor?“ Der Arzt antwortet: „Ach Gott, was heißt schwer. Ich will es mal so formulieren: Wenn ich Sie gesund mache, müsste man mich direkt heiligsprechen!“

Schwacher Trost?

Im Pfarramt des Kurortes klingelt das Telefon. Eine Frau möchte wissen, ob der berühmte Sänger, der den letzten Gottesdienst gestaltet hatte, auch am kommenden Sonntag wieder in der heiligen Messe singen wird. „Leider nein“, antwortet der Pfarrer bedauernd, „aber Gott wird trotzdem anwesend sein.“

Geistlicher Beistand

Ein Krankenhausseelsorger im Norden Deutschlands betritt ein Mehrbettzimmer und fragt schroff: „Wünscht hier jemaaaand Prifatseelsorgää?“ Die Männer schauen alle weg, als hätten sie nichts gehört. „Keiner! Gut, dann also eine Aandaacht für allää!“

Quelle: Das neue Hausbuch des christlichen Humors. Witze & Anekdoten. St. Benno-Verlag, Leipzig. ISBN 978-3-7462-4655-0, www.st-benno.de. In: Pfarrbriefservice.de

Anzeigen

Blauer Engel im Pfarrbrief?
Bei uns ohne Antragsverfahren! Sympathische Ausstrahlung bei höchstem Qualitätsniveau und niedrigsten Preisen.
Gemeindebriefdruckerei.de

GemeindeDruckPortal
einfach. professioneller. Mit wenigen Klicks den Pfarrbrief professionell gestalten und umweltgerecht drucken.
gemeindedruckportal.de

Religiöser Buchtipp des Monats
Unkompliziert und direkt hier bestellen. Jeden Monat frisch:
borromedien.de

Pfarrbriefe drucken
ob schwarzweiß oder in Farbe, mit einer großen Auswahl an Papiersorten.
pfarrbrief24.de

Download:

Fileicon
Dateiformat: MS Word Document (.doc)
Dateigröße: 30,0 kB

Beispiel für den Urhebernachweis, den Sie führen müssen, wenn Sie den Text nutzen

Text: St. Benno-Verlag Leipzig
In: Pfarrbriefservice.de