Wie und wohin?

Irmela Mies-Suermann
17.10.2014 - 00:00

Es braucht den Anstoß,
eine große Notlage,
eine zündende Idee,
ein Herz voller Liebe,
das Ja Gottes zu den Menschen,
das Ja Marias zu dem Kind,
das Ja Jesu zu seiner Sendung.
damit überhaupt etwas anfängt.
Und es braucht die Gebundenheit an dieses Ja,
damit vollendet wird, was angestoßen wurde.

Der Anstoß kommt von außen.
An uns liegt es, angestoßen zu werden
und mutig Konsequenzen zu tragen:
Bindungen einzugehen und durchzuhalten,
Menschlichkeit lebendig werden zu lassen,
Mut in heiklen Situationen zu zeigen.

Wir leben aus der Zuversicht,
dass Gott mit uns geht -
auch in schwierigen Zeiten.
So können wir durchhalten,
und alles wird gewandelt, erlöst.

Irmela Mies-Suermann, In: Pfarrbriefservice.de

Anzeigen

Pfarrbriefe drucken
ob schwarzweiß oder in Farbe, mit einer großen Auswahl an Papiersorten.
pfarrbrief24.de

Unser Pfarrbriefmagazin
Unser beliebtes Pfarrbriefmagazin erscheint 2018 in einer Neuauflage: überarbeitet, erweitert, aktualisiert.
Info und Vorbestellung

wo2oder3.de
Finanzierung sichern und gemeinsam Projekte verwirklichen - mit dem christlichen Crowdfunding der Pax-Bank eG
www.wo2oder3.de

Adobe Software für Kirchen
Kirchengemeinden erhalten InDesign, Photoshop u. Co. zu deutlich reduzierten Preisen.
basis1.com

Download:

Fileicon
Dateiformat: MS Word Document (.doc)
Dateigröße: 24,5 kB

Beispiel für den Urhebernachweis, den Sie führen müssen, wenn Sie den Text nutzen

Text: Irmela Mies-Suermann
In: Pfarrbriefservice.de