Kontrast von Form und Farbe

Christian Schmitt
6516_76495448157323331396.jpg

Ein kräftiger Farbkontrast zwischen Orange und weiß, ergänzt durch das Spiel mit der Form, entfalten ihre maximale Wirkung auf der Titelseite des Oster-Pfarrbriefs 2014 „Glockengeflüster“ der Propsteigemeinde St. Stephanus in Beckum. Die spezielle Anordnung der Weißflächen in Verbindung mit dem Titelbild lassen im Auge des Betrachters die Form eines Kreuzes erahnen. Das Titelmotiv wechselt von Ausgabe zu Ausgabe, ebenso wie die Farbe. Gleich bleibt jeweils die Anordnung der Formen und Elemente, wie Titelthema und Absender, so dass eine Wiedererkennung gewährleistet ist.

Das Heft mit dem eingängigen Namen ist DIN A4 groß und erscheint 2–3 mal jährlich zu Ostern, Pfingsten und Weihnachten. 8.000 Exemplare werden von ehrenamtlichen Helfern an die Haushalte verteilt.

Geschrieben von: 

Anzeigen

GemeindeDruckPortal
einfach. professioneller. Mit wenigen Klicks den Pfarrbrief professionell gestalten und umweltgerecht drucken.
gemeindedruckportal.de

Religiöser Buchtipp des Monats
Unkompliziert und direkt hier bestellen. Jeden Monat frisch:
borromedien.de

Bank für Kirche und Caritas
Die Bank von Mensch zu Mensch. Partner für kirchlich-caritative Einrichtungen.
bkc-paderborn.de

Adobe Software für Kirchen
Kirchengemeinden erhalten InDesign, Photoshop u. Co. zu deutlich reduzierten Preisen.
basis1.com

Letzte Beiträge: 

Schwungvolles "Wir" steht für die Gemeinschaft

Auf maximale Klarheit reduziert

Coverfoto im XXL-Format

Mit wenigen Gestaltungselementen pointiert Wirkung erzielen

Zwei ausdrucksstarke Farben kommunizieren Lebendigkeit

Titelseite mit formatfüllendem Bildmotiv

  •  
  • 1 von 2