Caritas-Kampagne zur Bundestagswahl – Jeder kann mitmachen

Pressemitteilung Caritas / EK

  • Plakat der Caritas-Kampagne „Wählt Menschlichkeit“

    © Caritas

    Dieses Plakat darf in Pfarrbriefen, auf Websites und in sozialen Medien veröffentlicht werden.

  • Plakat der Caritas-Kampagne „Wählt Menschlichkeit“

    © Caritas

    Dieses Plakat darf in Pfarrbriefen, auf Websites und in sozialen Medien veröffentlicht werden.

  • Plakat der Caritas-Kampagne „Wählt Menschlichkeit“

    © Caritas

    Dieses Plakat darf in Pfarrbriefen, auf Websites und in sozialen Medien veröffentlicht werden.

  • Plakat der Caritas-Kampagne „Wählt Menschlichkeit“

    © Caritas

    Dieses Plakat darf in Pfarrbriefen, auf Websites und in sozialen Medien veröffentlicht werden.

„Wählt Menschlichkeit“ - mit dieser Aktion will die Caritas im Vorfeld der Bundestagswahl 2017 ein Zeichen setzen gegen Fremdenfeindlichkeit und Vorurteile, gegen Ausgrenzung und Tendenzen der Entsolidarisierung, gleich um welche Gruppe es sich handelt (Flüchtlinge, Obdachlose, …). Die Caritas bezieht damit Stellung und lädt Pfarrgemeinden, Einrichtungen und jeden Einzelnen ein, sich an der Aktion zu beteiligen. Erinnert werden soll an Werte, die für eine freiheitlich-demokratische und offene Gesellschaft unabdingbar sind: Solidarität, (Mit)-Menschlichkeit, Respekt, u.v.m.

Was lässt ein Zusammenleben gelingen?

Die Aktion „Wählt Menschlichkeit“ will Wählerinnen und Wähler für die Werte und Regeln sensibilisieren, die ein gelingendes Zusammenleben ermöglichen, und für die Frage, wie sich dies in den Programmen der Parteien zeigt. Es geht ausdrücklich nicht darum, eine Wahlempfehlung auszusprechen. Es geht darum, an die Werte und Grundlagen des freiheitlich-demokratischen Verständnisses zu erinnern (Grundgesetz, Menschenrechte, …). Dabei sollen existierende Ängste in der Gesellschaft nicht ignoriert, sondern Anstöße gegeben und die Bereitschaft zum Nachdenken gefördert werden.

Aktion digital und vor Ort

Die Aktion wird sowohl in den sozialen Medien umgesetzt als auch in Veranstaltungen und Info-Ständen der Caritasverbände, Einrichtungen und Pfarrgemeinden vor Ort. Die Caritas will sich mit Fakten in die Debatten einmischen. In den sozialen Medien wird sie auch aktiv werden, wenn sprachliche Entgleisungen oder Hetze gegen Gruppen in den Auseinandersetzungen des Wahlkampfs sichtbar werden, heißt es in einer Pressemitteilung.

Plakate, Postkarten, Aufkleber, …

Für die Arbeit von Pfarrgemeinden und Caritas-Einrichtungen wurden Materialien produziert (Plakate, Postkarten, Aufkleber, …), die unter www.carikauf.de/waehltmenschlichkeit bestellt werden können. Die Dateien der Aktionsplakate auf Pfarrbriefservice.de stehen zur freien Verfügung. Sie können in Pfarrbriefen, aber auch für andere Druckerzeugnisse verwendet werden. Für Websites und soziale Medien sind sie ebenfalls freigegeben.

Machen Sie mit!

Jeder kann selbst Teil der Aktion werden: Machen Sie ein Foto von sich mit dem Aktionsschild „Ich wähle Menschlichkeit“ (kostenlos bestellbar unter www.carikauf.de/waehltmenschlichkeit) und gewinnen Ihren Pfarrer, die Pfarrgemeinderätin, Freunde, Familie, Nachbarn, den Bäcker, die Postbotin und viele andere, die sich mit diesem Schild fotografieren lassen und das Foto auf www.caritas.de/fotos-aktionsschild hochladen (einzige Vorgabe: Querformat). Die Fotos werden dann auf der Aktionsseite www.waehltmenschlichkeit.de zu sehen sein. Diese wird ab 1. August 2017 freigeschaltet. Aktionszeitraum ist der 16. August bis 22. September 2017. Am 24. September 2017 ist Bundestagswahl.

Bei Fragen

Geschrieben von: 

Downloads: 

Anzeigen

Religiöser Buchtipp des Monats
Unkompliziert und direkt hier bestellen. Jeden Monat frisch:
borromedien.de

wo2oder3.de
Finanzierung sichern und gemeinsam Projekte verwirklichen - mit dem christlichen Crowdfunding der Pax-Bank eG
www.wo2oder3.de

Pfarrbriefe drucken
ob schwarzweiß oder in Farbe, mit einer großen Auswahl an Papiersorten.
pfarrbrief24.de

GemeindeDruckPortal
einfach. professioneller. Mit wenigen Klicks den Pfarrbrief professionell gestalten und umweltgerecht drucken.
gemeindedruckportal.de

Letzte Beiträge: 

Religiöses Buch des Monats Juli 2017

Am 15.8.2017 wäre der Erzischof von San Salvador 100 Jahre alt geworden

Für Ihre Leserinnen und Leser, die bald heiraten wollen

Caritas-Kampagne zur Bundestagswahl – Jeder kann mitmachen

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles zum ZdK-Projekt „Demokratie stimmt!“

  •  
  • 1 von 3